Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2016 angezeigt.

4089/256 Duhnen

Ausflug nach Cuxhaven-Duhnen
einer unserer Lieblingsorte
keine Fotos gemacht
und wir haben uns den Wind um die Nase
pusten lassen
2€ Kurtaxe um an den Strand zu kommen 
es stehen noch kaum Strandkörbe im Sand
morgen beginnt die Saison
sagt die  alte Kassierin
sonst ist alles wie immer
kaufen wir uns ein Fischbrötchen?
kaufe ich mir Pommes frites?
irgendwann fahren wir zurück nach Fischtown

4087 linker Traum

und unten auf der Stresemannstraße
marschieren in rot die Spartakisten
von damals
die roten Brigaden der KPD
in Achter-Reihen geschlossen
und singen die Internationale
Lieder von Brecht und Ernst Busch
und irgendwann am Rand stehen
Franz-Joseph Degenhardt und Hannes Wader
die Zeiten vergehen
der Wind weht dahin wie ein Lied
im Heute ist das Morgen enthalten
vielleicht gibt es sozialistisches Morgenrot
vielleicht hören die Völker die Signale
der Kampf gegen Ungerechtigkeit geht weiter
Tag für Tag
und manchmal auch des Nachts
mit Rudi Schulte 63 Jahre alt

4086/55 linke Alternative

das  habe ich nirgendwo gelesen
aber ich frage mich,
ob nicht angesichts der Krise
in der sich Europa und Deutschland  befinden
eine linke sozialistische Alternative
gebraucht wird?
den Gewerkschaften den Rücken stärken
den linken Flügel der SPD stärken
Positionen des Klassenkampfes fördern
all das und noch viel mehr
es muss eine Alternative zu den Völkischen her
es muss eine Alternative zu verbrauchten,
korrupten Parteien her
ist das möglich?
zur Zeit denke ich dabei nicht
an "Die Linke" aber weiß das schon?
die Parteienlandschaft ändert sich rapide
unser Denken muss sich auch ändern

4085 Peters Fotoprojekt

die Suche nach Räumlichkeiten
für unsere Foto-Ausstellung "Flüchtlinge"
gestaltet sich schwierig
bisher war mir meine Anerkennung wichtig
so war die Ausstellung im Rathaus also
eine tolle Anerkennung
ein Artikel in der Zeitung
aber emotional hat für mich am meisten
gebracht
als die Vorschau von neun Bildern auf
dem "Fest der Kulturen" gezeigt wurde
wo gefühlt 300 Einheimische und Flüchtlinge waren
und ich die Resonanz direkt bekam
von der Pastorin, von der Ortsbürgermeisterin
von Migranten und Flüchtlingen
also Konzentration auf das Sommerfest
und die Bilder dort hängen lassen
wo sie entstanden sind oder?


4084/ Heilige Kühe

manchmal frage ich mich,
wer eigentlich eine größere Gefahr ist
dunkelhäutige Flüchtlinge, die
vor Verfolgung, Krieg und Armut fliehen
oder die Reichen und Superreichen,
die von der Arbeit anderer leben
Millionäre und Milliardäre,
die von der Ausbeutung von Tausenden,
von Hunderttausenden von Menschen leben
Reiche, die davon leben,
dass andere schwer schuften und mit einem
Minilohn nach Hause gehen
Reiche, die andere auspressen wie Zitronen
Reiche, die keine Steuern zahlen
Reiche, ihre Arbeitern Lohnerhöhungen verweigern
Millionäre, die ihr Geld damit verdienen
Rationalisierungen zu entwickeln,
damit andere arbeitslos werden
eine Schicht von Reiche, die sich hinter
hohen Zäunen und Gittern versteckt
wenn jemand aus einem BMW aussteigt,
einen schicken Anzug trägt und teure Business-
Schuhe, der kann kein schlechter Mensch sein,
der ist gesellschaftsfähig
den achtet man
aber wovon dieser Reiche lebt
wie und ob er andere ausbeutet?
und was ist mit den Nazis, die
Flüchtlingsheime anstecken, auf der Straße
andere bedr…

4083/ ich habe gelesen

und ich habe gelesen
und es beunruhigt mich,
dass es in Bremen eine libanesische Großfamilie
gibt, von denen seit Jahren einige Mitglieder
im kriminellen Milieu aktiv sind
und zwar erfolgreich
weil die Polizei machtlos gegen diesen Clan ist
sie sollen Polizisten und Richter bedrohen
und machen ihre eigenen Gesetze
ganz schlecht
etwas Ähnliches gibt es Berlin mit einer Familie
arabischen oder libanesischen Wurzeln
und es gibt in deutschen Stadtteile
wo die Polizei die Macht verloren hat
wo Ausländer ihre eigenen Regeln machen
das geht so gar nicht
die islamischen Moscheen werden von der Türkei
finanziert und gesteuert
so habe ich gelesen
und aus islamischen Moscheen heraus
kommen teilweise auch die Salafisten
die Islamisten
das Alles geht für meinen Geschmack gar nicht
wie geht es den jüdischen Gemeinden
nach diesem Ansturm von muslimischen Flüchtlingen?
man weiß ja, dass viele Antisemiten darunter sind?

Italien4082/

und ich habe gelesen,
dass die osteuropäischen Staaten
gar nicht die wirtschaftliche Stärke haben
um Flüchtlinge aufzunehmen
und ich habe gelesen wie es in Italien
aussieht, dass dort in Venedig und Rom
Menschen betteln und Billigramsch anbieten
Flüchtlinge aus Afrika, 
die dort auf der Straße liegen ohne Wohnung
Italien kennt kein Arbeitslosengeld
kein Wohngeld
also rutschen die Flüchtlinge in die Grauzone
von Kriminalität und Billiglöhne
und die Schattenwirtschaft verarbeitet sie
die Mafia als Helfer in der Not
Italien schafft es nicht seine Grenzen zu sichern
da unten am Mittelmeer
und sie geben sie Österreich die Schuld
daran, dass Italien jahrelang geschlampt hat

4080/178 SPD Verrat und Quittung

Hartz IV und der Niedergang der SPD
seitdem die SPD diesen Arbeiterverrat 2002
begangen hat
ist der Niedergang unaufhörlich
Kürzung von Arbeitslosengeld
und Arbeitslosenhilfe
Rentenkürzung alles auf Schröders
und Steinmeiers Mist gewachsen
die SPD bekommt die Quittung
sie sitzt in einer Schockstarre
und kann ihre eigene Sackgasse
des Arbeiterverrats nicht begreifen
Partei der Lehrer und Anwälte
korrumpiert von Macht und Geld 
hoho

4079/160

das Versagen der großen bürgerlichen Parteien
und der damit zusammenhängende
Vertrauensverlust von Teilen der Bevölkerung
und dieser Teil wächst
führt zu einem Rechtsrutsch
die SPD will nichts merken
oder ist unfähig
Frau Merkel hat sich auf die Mitte fixiert
wenn es die CSU auf Bundesebene gäbe
hätten wir das Problem AfD nicht
aber vielleicht heißt das Problem ja auch nicht afd
sondern Stimmung und Unzufriedenheit
in der Bevölkerung
viele Politiker haben sich unglaubwürdig gemacht
man glaubt eher einer Hure
als einem Politiker
dazu kommen Vetternwirtschaft und Korroption
Fremdenfeindlichkeit, Ausländerhass
oder einfach nur Angst vor zuvielen Ausländern



4077/ AfD: Protest gegen Flüchtlingspoltik

machen wir uns nichts vor
Wunschdenken hilft nichts
viele Menschen in Europa
macht die Flüchtlingskrise
sprich der Zustrom von Menschen
aus den arabischen Ländern und Nordafrika
Angst
in den meisten Ländern sind die rechten Parteien
erstarkt, die den Flüchtingsstrom stoppen wollen
bis auf Deutschland haben alle Länder ihre Grenzen
dicht gemacht
Italien und Griechenland sind noch offen
notgedrungen
auch in Deutschland wächst die Stimmung
gegen die weitere Aufnahme von Flüchtlingen
die Balkanroute ist dicht
Österreich lässt keine Flüchtlinge mehr durch
selbst unter Menschen, die mit Flüchtlingen
zu tun haben, wächst die Erkenntnis,
dass Deutschland nicht immer weiter
Menschen aufnehmen kann
das Bild auf den Straße ändert sich
das ist der Hintergrund dafür,
dass viele Menschen aus Protest AfD wählen
sie protestieren gegen Merkels Flüchtlingspolitik
sie fühlen sich nicht ernst genommen
natürlich gibt es noch andere Gründe
und die beiden großen Parteien CDU und SPD
verlieren an Einfluss
kann man die noch unterscheiden…

4074

4073

es werden Hexen und Zauberer sein
in der Grauen Stadt am großen Fluss
und es wird die Sonne scheinen
für Dich und für mich
sie werden die Hexen verbrennen
und du wirst zuschauen
und schweigen
und es werden Zauberer sein
in der Grauen Festung am Meer
und es wird eine Festung Grauer Ort sein
wo du gruseln wirst
irgendwo bei Drochtersen
werden dich die Geister packen
dort unten an der Elbe
östlich vom Friedhof Krautsand
lass uns fahren und Spaß haben


4072/

es ist jedes Mal anders
und doch so wie immer
die Atmosphäre, das Essen
die Gespräche mit Tango
seine Lebensweisheiten, seine Predigten
seine Redensweisen
ich erzähle was bei mir heute los ist
die Hoffnung, die Freude und der Ärger
grüße hier und dort mal jemand
Montag geht es vielleicht weiter
Zero stand ihre neue Hose
im Stresemann-Muster sehr gut
die Hose betont ihren süßen Arsch


4071/84 Leica M-D

eine Firma hat nun eine mechanische Kamera
auf den Markt gebracht
das Gehäuse kostet 5000€
man kann Blende, Zeit, Entfernung
und die Schärfe manuell einstellen
eine digitale Kamera ohne Bildschirm
nicht mal der Name der Edelmarke steht dran
wenn man dann noch ein Weitwinkel-Objektiv
und ein 50 mm Objektiv kauft
liegt man bei 20.000€ plus
aber keine Angst auf Sylt gibt es genügend Leute,
mit eigenem Haus, Porsche vor der Tür,
die können sich die leisten,
wenn es sie juckt

4070/ Auseinandersetzung

der Vormarsch des Islam
ist zur Zeit nicht aufzuhalten bei uns
die Völkischen möchten alles verbieten
eine evangelische Kaderschmiede
grenzt sie aus
so meine Vermutung,
dass die Christen zwar von Nächstenliebe
reden und von Toleranz
dass Kirchen auch Räume zur Verfügung stellen
aber eine inhaltliche Auseinandersetzung
mit dieser feudalistischen Ideologie
vermisse ich

4069 Zweifel

sie hatte vor vielen Jahren
einen Schlaganfall gehabt
die Ärzte hatten sie ins Koma versetzt
nachdem sie wieder aufwachte
hatte sie Probleme mit den Beinen
auch Jahre später war sie eine 
schwer kranke Frau
die meist in ihrem Zimmer hockte
Fernsehen schaute
oder lag unter Medikamenten
und von der Familie versorgt wurde
man sah sie selten im Haus
manche kannten sie gar nicht
manchmal kam ein Rettungswagen
und brachte sie in Krankenhaus
Buddhisten würden vielleicht sagen
sie hat ein schlechtes Karma
sie hat im vorigen Leben etwas falsch gemacht
sie muss aus ihren vorigen Leben etwas
wieder gut machen
der Zynismus des Buddhismus
Zweifel am Hippokrates Eid
Zweifel am Buddhismus

4068 Begegnung

und an diesem Tag
waren die Elefanten unterwegs
laut stampfend
auf der Großen Straße
und der kleine Pinguin stand am Rand
und schaute zu
dann schrie er:
hey, du da, Elefant, bleib stehen
und tatsächlich blieb Wladomir stehen
er drehte seinen langsam Kopf nach rechts
mit dem Rüssel schaukelte er hin und her
"was gibt es?" fragte Wladomir
"wenn du mich mitnimmst, verrate ich
dir ein Geheimnis", meinte der Pinguin
Wladomir grinste und entgegnete:
"o.k. Kleiner, steig auf"


4067/ in der Stadt

gestern war ich in der Stadt
wegen einem Termin
und ich war überrascht oder
erschrocken
wie viele Ausländer dort unterwegs waren
am hellichten Tag
Flüchtlinge, Migranten...
alle haben keine Arbeit
und leben von Sozialhilfe
in der ärmsten Stadt Deutschlands
das ist nicht gut

4066/ Sicherheit

die junge Frau ist beschäftigt
mit der Unterbringung von Flüchtlingen
sie hat Angst um ihr Kind
dass sie von Russland hergeholt haben
damit es hier sicher lebt
nun fürchtet sie um diese Sicherheit
ja, dachte ich, die sicheren Zeiten sind vorbei

4065/159 der Kampf

der Kampf geht weiter Tag für Tag
und manchmal auch des nachts
schrieb Degenhardt über Rudi Schulte
aus Essen, den Kommunisten
der Kampf geht weiter
wirklich aber, mit Rechtsschutz-Versicherung
und Deckungszusage kämpft es sich entspannter

4062 Räumlichkeiten

auf der Suche nach Räumlichkeiten
für eine Fotoausstellung 
"junge Flüchtlinge"
eine Anfrage läuft bei der Stadt
die zweite habe ich heute Morgen
bei einem Bildungszentrum gestellt
bin mal gespannt
wir brauchen die Räumlichkeiten
nach dem Sommerfest am 5. August
also Ende August/Anfang September

4060/215 Herzlichkeit

ein herzlicher Mensch...
kenne ich einen herzlichen Menschen?
ich kannte Hanna Wolff
und sie war wirklich herzlich
hier eine Antwort aus dem Internet:
Aufmerksamkeit, Anteilnahme, Freundlichkeit,
Hilfe in schwierigen Situationen
freundlicher und aufmerksamer Gesichtsausdruck
vertrauenerweckend
er ist nicht abweisend, sondern
entgegenkommend und verständnisvoll

4059/135 Endet der OTB als CT5

heute war ein hoch interessanter Leserbrief
in der NZ, den ich hier gerne vollständig
zitieren möchte:
"Endet der OTB als CT5?
Zum Thema Containerumschlagzahlen werden zurückgehen?
Bremerhaven ist derzeit die Nummer 4 im europäischen 
Containerumschlag und wird wegen des Umwegs über Gibraltar
und Nordeuropa diese Position verlieren.
Drei Gründe sprechen dafür.
1.: Am 1. Juni 2016 wird mit dem Gotthard-Basistunnel der mit
57 km längste Tunnel der Welt eröffnet. Dadurch können die
Container schneller von Italien nach Deutschland transportiert werden. Der Maersk-Konzern baut bereits in Vado Ligure bei Genua einen eigenen Terminal und setzt damit auf die neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT).
2.: Etwas weiter östlich liegt mit einer Länge von 55 km der im Bau befindliche Brenner-Basistunnel, der Teil der 2200 km langen Eisenbahnachse Berlin-Palermo ist.
3.: Griechenland hat seinen Hafen in Piräus an die chinesische Reederei COSCO verkauft. Sie plant hier das "Rotterdam des Südens" und…

4058 Bettler

hier in der Gegend sind in den letzten Tagen
rumänische Bettler unterwegs gewesen
die Frauen gehen von Haus zu Haus und betteln
manche geben was
andere rufen die Polizei
die Polizei erklärte in der Zeitung,
sie gehe davon aus,
dass das Betteln organisiert ist
ein alter VW-Bus wurde beobachtet
eine Journalistin schrieb
betteln sei ja erlaubt
und etwas zu geben dei ein Akt  der Nächstenliebe

4057/114 Lloyd Werft Group

Nordic Yards Wismar
700 Mitarbeiter
überdachtes Baudock, Halle 72 m hoch,
155 m breit und 395 m lang
(vergleich Baudock II Meyer Papenburg:
Länge 504 m, Breite 125 m, Höhe 75 m)
1946 errichtet
Werftengelände 560.000 qm

Nordic Yards Warnemünde
Werftengelände 850.000 qm
Baudock 320m x 54 m x 10,7 m (80 m überdacht)

Nordic Yards Stralsund
errichtet 1941

Lloydwerft Bremerhaven
400 Mitarbeiter
ein Trockendock 1 Länge 222 m, Breite 32 m
Dock 2 Trockendock 335 m, Breite 40 m
ein Schwimmdock
Länge 280,5 m, Breite 47 m

und was denkst du, wo werden die 
Luxus-Kreuzfahrtschiffe a`la Meyerwerft
gebaut in Wismar, Warnemünde oder Bremerhaven?
in Bremerhaven soll im Verwaltungsgebäude
konstruiert werden...
ich spekuliere mal, dass die vier Flussfahrtschiffe
in den überdachten Baudocks in Wismar und Warnemünde
gebaut werden. Endausrüstung in Bremerhaven.
D.h. die Lloydwerft Bremerhaven bleibt weiterhin
Reparaturwerft und Endausrüster. Es sei denn, dass noch das XXL-Schwimmdock kommt, aber...

auf der Seite http://www.crystalriver…

4056 beim Gerücht

von draußen sieht es modern aus
drinnen Personenkontrolle
misstrauisch wird man geäugt
bin ich vielleicht ein Terrorist?
gehen sie mal dort lang
der ist zuständig
irgendwie wie im Gefängnis
Gang durch ein Gericht
beim Zuständigen wieder diese
eingetrocknete Strenge wie früher
keine Freundlichkeit, kein Lächeln,
kein Entgegenkommen
du bist ein Eindringling
man kommt sich vor wie vor 50 Jahren
dort die ernste Obrigkeit, die Autorität
der Papiersammler und  Aktenbeschreiber
verstaubter Beamte von damals

4055 islam

meines Erachtens ist der Islam
inhuman und undemokratisch 
man erkennt es an der Stellung der Frau
in den islamischen Staaten
am Iran und an Saudi-Arabien 
kann man erkennen, dass der Islam
nicht nur Religion ist, sondern auch
Ideologie, die in die Politik eingreift
und die Rechtsordnung der Scharia unterordnet
wenn der Islam die Gesellschaft erobert
führt er die Scharia ein und wird zum Terror
für Andersdenkende
der Islam strebt die gesellschaftliche Kontrolle
die staatliche Herrschaft und die Beseitigung
demokratischer Prinzipien an
der Islam ist nicht tolerant 
und auch nicht demokratisch
siehe Afghanistan die Taliban

4054 der undemokratische Islam

ich kenne keinen islamischen Staat
mit demokratischen Prinzipien
die Türkei bewegt sich gerade weg 
von einer Demokratie hin zu einer islamischen
Diktatur
keine Menschenrechte, keine Religionsfreiheit,
keine Demokratie
inhumane Verfolgung von Minderheiten
wie Kurden und Christen
das ist der Islam
alle diese instabilen Staaten wie Syrien,
Irak, Iran, Afghanistan usw
zeigen das undemokratische Wesen des Islam
seine Frauenfeindlichkeit, seine Intoleranz
seine mittelalterliche Rückschrittlichkeit
und die Staaten in denen die Scharia herrscht
dort zeigt der Islam seine hässliche Fratze
leider
Österreich macht die Grenze nun ganz dicht
richtig so.
der Zufluss von muslimischen Flüchtlingen
ist ein Ausfluss islamischer Politik und Religion
brauchen wir sowas hier?
es bestehen erhebliche Bedenken,
dass diese Menschen sich hier jemals
eingliedern

4053/33 Lloydwerft an der Ostsee?

Die Ostsee-Zeitung schreibt heute etwas,
dass mich irritiert
"an den Schiffbaustandorten in Wismar, Rostock-Warnemünde
und Stralsund sollen künftig pro zwei großen und ein mittlere Kreuzliner gebaut werden"
und an anderer Stelle:
"Der neue Eigner der früheren Nordic-Werften, der malaysische Genting-Konzern, will nach eigenen Angaben 100 Millionen Euro in die Standorte Wismar, Rostock-Warnemünde und Stralsund investieren. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, sollen künftig jährlich zwei große und ein mittleres Kreuzfahrtschiff ausgeliefert werden."
ich will damit sagen, dass von Bremerhaven gar nicht
die Rede ist...merkwürdig oder?
Heute Mittag habe ich zwei alten Bremerhavener
zu Mittag gegessen
die Lloydwerft war natürlich auch Thema
Peter war allerdings skeptisch und dachte auch
an Köllemann
Hans erinnerte sich ein Ereignis an der Ostsee
wo die Chinesen schon unterschrieben hatten
und dann verschwanden
in Bremerhaven gibt es also weiterhin
Misstrauen

4052/ Lloyd Werft Group

laut NZ soll die Lloyd Werft Gruppe
in den nächsten zehn Jahren
dreißig Schiffe bauen
Luxus-Flusskreuzfahrtschiffe
Mega-Kreuzliner und Mega-Yachten
im kommenden Jahr sollen die 
vier Flussfahrtschiffe gebaut werden
am 10. Mai kommt Genting um die 
Verträge zu unterschreiben

4051/192

heute habe ich keine Verabredungen
ich will wieder zweimal am Tag
meine Meditationen machen
und für meine Rückenschmerzen
wäre eine Runde auf dem Crosstrainer
sehr hilfreich
wenn ich mich überwinden kann
ich möchte meine 10.000 Schritte gehen
ich muss unseren VW tanken
mittags könnte ich im Cafe Walden essen
müsste mich allerdings überwinden
mich zu John und Johnston zu setzen
die sich meist alleine unterhalten
aber alleine bin  ich überall
mein Fotoprojekt ruht nun bis zum 18. Mai
dann geht es weiter
ich bin seit zwei Jahren und acht Monaten
in Rente
ich warte darauf, dass der Abriss des alten
Gebäudes am Marie beginnt
das ist das schöne am Rentnersein,
dass man seine Ruhe hat
aber organisieren muss man schon
seinen Tagesablauf, seine Tagesstruktur

4046 fotoprojekt

unsere Foto-Ausstellung nimmt immer
konkretere Formen an
20-25 großformatige SW Fotos 40 x 60 cm
in silberfarbenen Kunststoffrahmen
daneben die Protolle/Texte der Interviews
mit den Flüchtlingen
laminiert oder gerahmt
vollständig oder auszugsweise
habe heute Morgen unser Stadtoberhaupt
angeschrieben und ihm unsere Ausstellung
angeboten oder angefragt
wir werden weiter machen
vier Jungs am Kicker vor schwarzer Wand
Julia mit Helfern vor weißer Mauer
das ist cool

4045 MagentaEins M

das klingt sicherlich lächerlich,
aber der neue Magenta mobil S
ist eine Quelle der Freude für mich
ich bin endlich zufrieden
und auch der MagentaEins M,
der nun seit zwei Tagen des Wartens
auf 48/49 Mbit angehoben wurde
ist eine Quelle der Freude
mal sehen wie sich das praktisch auswirkt

4044/226 refugees projekt

ich bin voller Freude darüber,
dass unser gemeinsames Fotoprojekt
zusammen mit den drei Kollegen
und den Ehrenamtlichen so gut läuft
und ich freue mich über meine Erfolge,
wenn ich trotz Enttäuschungen wieder
vier schöne Fotos hingekriegt habe
nächstes Mal versuchen wir Jugendliche
am Fußballkicker vor unserer schwarzen Wand
zu fotografieren
alternativ wird Julia vor der weißen Wand
ihre ehrenamtlichen Helfer interviewen
Flüchtlingshelfer warum machst du das?

4043/169 Eichhörchen

mühsam ernährt sich das Eichhörnchen
jedenfalls bei unserem Flüchtlingsprojekt
Julias Arbeitskreis kam nicht
dafür kam die afghanische Familie
die Belichtung unter Kunstlicht und vor
der schwarzen Leinwand machte mir Probleme
schließlich hatte Julia die Idee mit einem Stativ

4042/ fotografieren

den ganzen Tag regnet es Bindfäden
ungewiss ist,
ob es heute Nachmittag klappen wird
was wir besprochen haben
den Kursus mit Flüchtlingen zu begleiten
wenn Julia über Dolmetscher spricht
und werden die Hasseins kommen
wird der schwarze Vorhang fertig sein?
wie wird es sein
werde ich die richtige Belichtungseinstellung
finden, letzte Mal habe ich eine ganze Blende
abgeblendet um das richtige Schwarz
auf dem Hintergrund zu erzeugen
kein Neonlicht, nur die Seitenlampen
wie wird es sein
oder ist wieder alles anders

4041/246 MagentaEins

ich dachte, wenn die Telekom 
DSL 50.000 verkauft,
also MagentaEins M
dann kriegen wir mehr als 14,4 Mbit
wie bei Call & Surf
nun aber nach verschiedenen Messungen
stellt sich heraus,
daß trotz 5€ mehr im Monat, sind es nur 14,9 Mbit..
reingefallen, Betrug!
am 23.4.2016 wurden wir freigeschaltet,
heute am 25.4.2016 zum ersten Mal dann
die richtige Power mit 45-49 Mbit!!

4040 Rechtsruck

in einem Video im Focus
berichten Journalisten wo in Europa
die Konservativen und Rechtspopulisten
auf dem Vormarsch sind
und das fast überall
wer hat die Vorarbeit geleistet?
was haben die Herrschenden falsch gemacht?
den Menschen machen die Flüchtlinge Angst
die Flüchtlingskrise in Europa
und das Versagen bürgerlicher Parteien
treibt die Menschen in die Fänge der Rechten
oder?
die AfD Frau Merkels Kind

4039/173 nackt

mein Schwager in Freising hat mir gemailt
heute morgen einen Artikel aus der SJ
es geht um einen jungen Mann
aus Afghanistan
der sich in seine Cousine verliebt
sie sich aber nicht in ihn
sie sagt nein
er versteht das nicht,
denn Zuhause in Kabul hat er bestimmt
wo es lang geht
seine Cousine sagt:
in Deutschland herrschen die Frauen
und sie genießt dieses freie Leben als junge Frau
manchmal frage ich mich,
was wohl in männlichen Flüchtlingen
aus den islamischen Staaten vor sich geht,
wenn sie hier ankommen
und unsere jungen, freizügigen und provoierenden
jungen Frauen in schönen nackten Beinen und
kurzen Röcken bis zum Schritt beobachten

4038 Inemuri

die Japaner machen es
und die Deutschen nicht
Inemuri
das kleine erholsame Nickerchen
in der Mittagspause
in der U-Bahn
ich frage mich,
ob ich dafür meinen Rentner-Mittagsschlaf
von 20 Minuten opfern könnte
zugegeben heute Morgen habe ich
im Stressless Inemuri gemacht
ein kleines Nickerchen
und eben schon wieder
ich muss nur aufpassen,
dass es meinen Schlafdruck nicht reduziert,
sonst kommen die Schlafstörungen wieder

4037/15 kurdische Nachbarn

ein Sonntag in Familie
Tom denkt immer noch an den Verbrannten
er denkt an sein Fotoprojekt mit Julius
morgen geht es weiter
im Nebenhaus hat Tom
zwei Kurden kennengelernt
der eine stammt aus Syrien und
der andere aus dem Irak
Tom versucht Kontakt zu bekommen
was heute auch geklappt hat
natürlich klappt die Verständigung
nicht so gut
Tom  hatte sich schon über Krach beschwert
auch darüber wird geredet
aber man könnte sich auch helfen
gegenseitig

4036/6 anderes Deutschland

ob es uns gefällt oder nicht
wir werden in den nächsten Jahren
und Jahrzehnten in einem anderen Deutschland
leben müssen
in einem Deutschland mit Türken, Muslimen,
Flüchtlingen aus aller Welt
mit Schwarzafrikanern, mit Moscheen und
Frauen mit Kopftüchern
das ist die Realität
wir teilen schon seit 1989 mit Polen,
Russlanddeutschen und Türken
mit Portugiesern und Spanien
wir haben die Welt zu Besuch
ob es uns gefällt oder nicht
während die jüngere Generation Angst 
um ihre Rente, vor Altersarmut hat
müssen wir lernen mit Flüchtlingen
aus aller Welt zu teilen
unseren Wohlstand
und es wird Konflikte geben

4035/4 Merkel

der Besuch von Frau Merkel in der Türkei
kommt mir vor wie ein großes Theater
sie hat diesen Riesenfehler gemacht
Millionen Flüchtlinge ins Land zu lassen
bzw die Grenze nicht zu schließen
und nun muss sie mit einem Land kooperieren,
dass unsere Werte und die Menschenrechte
mit Füßen tritt
Erdogan mischt sich nun bei uns ein

4034/157 Tschernobyl

Tschernobyl
die damalige Sowjetunion setzte
nach dem Reaktorunglück
Hunderttausende von Liquidatoren 
in und um Tschernobyl ein,
die extrem hohen Strahlendosen ausgesetzt waren
eine Internationale Vereinigung von Ärzten
schätzt, dass 125.000 Aufräumarbeiter
an den Folgen der Atomkatastrophe verstorben sind
ist die Kernenergie beherrschbar
nach Tschernobyl und Fukushima
kommen Zweifel auf

4033/122 huja

huja Bomba a huja
kandera Mallorca ala Alcudia
tombera kattakarakta
dzien dobry oder
salam oder salemaleikum
hui hin zum Strand von St. Marie de la Mer
oder Sylt Rantum dort wo unser Haus steht
von dem ich träume
ahuja-kalandera kaputa
nix verstehen la James Joyce
nix verstehen ala Kafka im Keller
kutta hin nach Pollenca
minsch der 50 Mbit-Anschluss bringt
nur aalige 14,9 Mbit hui telekomm
pfui kuttambara katumba Aale
atmen und loslassen lass ich verlieren
mach ihn fertig Nulltoleranz den Betrügern
pfutscha! Hey
denk an Aleppo, die zerstörteste Stadt der Welt
Bauruinen, hohle Betongerüste, Häuser zerstört
und es stehen nur noch Wände
alles ist so schrecklich

4032/75 analoger Ritter

einer meiner mittelalterlichen Ritter
aus der analogen Zeit,
der keinen Internetzugang
und keinen PC hat
nicht mal einen Festnetzanschluss
meinte gestern zu mir
in aller Naivität
dann hast du doch mal ein paar Tage Ruhe
als ich ihm erzählte,
dass ich Probleme mit dem Router habe
den neuen ip-basierten Internetzugang
zu konfigurieren
aber ohne Internet ist nicht schön
ein bisschen wie oben ohne
gut, dass die Kiste wieder läuft

4031/207 digitaler Wahnsinn

gestern bis 21 Uhr wollte die Telekom
unseren 50 M/bit-Zugang freischalten
ich hatte bis 8.30 Uhr die Fehlermeldung
ich möge das DSL-Kabel überprüfen
Anruf bei der Telekom
der Techniker sagt mir, dass meine Fritzbox 3340
nur bis 16 M/bit leistet
auf zu Mediamarkt
und einen neuen Router kaufen
längeres kritisches Gespräch
letztlich kaufe ich eine Fritzbox 7490
der beste Router, meint der junge Mann
Zuhause dann warten und hoffen,
dass mein Neffe kommt und mir hilft
mein nervöses  Herz wird nicht besser
schließlich schließe ich selbst an,
konfiguriere, arbeite die Bedienungsanleitung
von hinten nach vorn ab
gebe falsche Telekom-Daten ein
dann endlich...
noch die Powerline-Steckdosen dazwischen
stecken HURRA!
ich bin erledigt
unterm Strich habe ich 14,9 M/bit
...hm

4030 Brüder

oh, oh, oh
denke ich, als ich den Artikel im Spiegel lese:
"Israel riegelt Ghaza-Streifen und Westjordanland ab"
Angst, Angst, Angst!
die sie selbst mit ihrer Militärdiktatur, mit ihrer
Unterdrückung der Palästinenser schüren
Landwegnahme, Enteignung, Menschen zweiter Klasse
Rassismus gegen die Araber
solange Israel keinen zweiten Staat akzeptiert
wird das gar nichts
und was ist mir dem Judenhass der Araber?
was ist mit ihrem brennenden Hass auf alles
was jiddisch ist?
Rache, töten, Rache
haltet ein Brüder!

4028 verbrannt

den Anblick dieses schwer verletzten  Mannes
aus Afghanistan, der von der Explosion
der Hausheizung starke Verbrennungen
erlitten hat, kann ich schwer ertragen
ich möchte dieses Foto auch nicht
anderen zumuten
sein Gesicht ist zur Maske entstellt
die Gesichtszüge sind starr
man sieht die implantierten Hautflächen
die sie vom Oberschenkel genommen haben
sein Mund wirk starr
er hat seine Haare lang wachsen lassen
um sich zu schützen
ein kräftiger Bart schützt seine Hautverbrennungen
das Ganze ist erschreckend
als ich in dem Raum ankam
war ich erschrocken, ich dachte,
da macht sich einer einen Scherz
und will mich mit einer Maske erschrecken
oder zum Lachen bringen
es ist entsetzlich

4026 hochsensibel

und ich hätte diese schwere Arbeit
nicht machen können über viele Jahre,
wenn  ich nicht Julia an meine Seite
gehabt hätte,
die sie sich all meine Probleme angehört hat
manchmal noch bis spät abends
weil ich nicht abschalten konnte,
weil die Probleme schwer und unlösbar waren
weil ich hochsensibel bin
weil die Arbeit verantwortungsvoll war
weil das Klientin anstrengend war
und ich bin ihr sehr dankbar
und versuche ihr zurückzugeben
seitdem ich in Rente bin

4025/290 projekt

man kann nicht immer erfolgreich sein
die Fotos von dem entstellten Afghanen
sind für mich kein Erfolg
und ich möchte sie auch nicht veröffentlichen
aber bei Vorbereitungen vor der schwarzen Wand
habe ich Probefotos von Mitarbeiterinnen
geschossen, die sind schön geworden
und ich habe sie mit in die Vorauswahl genommen
Montag geht es weiter
Nachmittags beginnt Monika einen Kurs
sie will junge Flüchtlinge zu Helfern ausbilden
so dass diese jungen Helfern,
dann den Neuen wertvolles Wissen vermitteln können
ich werde gegen 16 Uhr dazu kommen,
wenn sie schon mit den Teilnehmer warm geworden ist
außerdem steht die schwangere Afghanin
noch auf unserem Programm
irgendwann kommt auch die Zeitung

4050/233 Fotoprojekt

im Rahmen unseres Foto-Projektes
junge Flüchtlinge
hatten wir heute einen jungen Mann
im Gespräch, der von einer Gasexplosion
Zuhause im eigenen Haus schwer gezeichnet ist
ich hatte zuerst verstanden
die Taliban hätten ihm diese Verletzungen
zugefügt, dem ist aber nicht so
trotzdem ist es für mich schwer zu ertragen
mit einem Menschen zusammen zu sitzen
ihm in die Augen zu schauen
und zu spüren, was er mit seinen Verbrennungen
durchgemacht haben mag
das Gespräch wurde von Julius geführt
und der junge Afghane sprach deutsch-englisch
ich habe Fotos machen dürfen
ich finde sie sind schwer anzuschauen
schwer zu ertragen

Stolperstein

Moskau
Choromny-Sackgasse Nummer 2
ein grau gestrichenes Haus
in der Nähe der Metro-Station Rotes Tor
es wurde Ende der 20er Jahre für Angehörige
der stalinschen Parteikader gebaut
auf einem verzinkten Stolperstein steht
hier lebte Sergej Konstantinowitsch Pastuchow
Diplomat, geboren 1887
verhaftet am 16. Mai 1939
erschossen am 2. April 1940
rehabilitiert 1957

4048/174 Familie

Reisende soll man nicht aufhalten
dachte Tom,
als Anna ihm erklärte,
dass sie am Sonntag bei ihrer Familie
in Grabensmoor zu Mittag essen wolle
Tom aber meinte ärgerlich:
nicht schon wieder bei deiner Familie
du warst doch erst letzten Sonntag
in Grabensmoor
und Anna meinte, sie werde es auch
alleine machen
worauf Tom dachte:
das ist der Anfang vom Ende
Anna ist mit ihrer Familie verheiratet

4047/133 der Professore siegt

und es bereitete dem Professore
eine unbändige, diebische Freude
sein Papier immer weiter zu verbessern,
inhaltlich wie eine Verurteilung
formell wie eine Doktorarbeit
und der Professore sah wie sein Gegner
am Pranger stand, nackt und blamiert
und ich werde ihn besiegen diesen blasierten Typen
insgeheim nannte er ihn Verräter, Abzocker und Betrüger
und der Professore lachte,
dass die bösen Geister im Keller wach wurden
und sich auf den Weg machten
und er sah wie die Schlangen ihn würgten
und der Professore lachte
und dachte an Zuhause
flog mit seinem Teppich nach Venedig
unterwegs gesellte sich Jalali zu ihm
und die junge Frau sagte:
hey, ich bin den weiten Weg von Afghanistan
zu Fuß gegangen um mit Dir Venedig anzuschauen
und der Professore spürte ihre Arme um sich
und wieder lachte er aus vollem Herzen
"dann auf nach Venedig"

4045 Singvogel

ich hatte mit dem Chinesen Fisch gegessen
und auf dem Rückweg hörte ich einen Vogel
sehr laut und schön piepen
rechts hinterm Zaun an der lauten Straße
liegt ein Haus mit Grundstück
Bäume und Garten
hier wohnt wohl die junge Frau 
mit den beiden Kindern, die sie
jeden Tag schiebt und trägt
und oben im Baum sitzt der kleine Scheißer
eine Handvoll wie ein Spatz und pfeift
in den schönsten Tönen,
dass mir das Herz aufgeht
und ich stehe da und höre ihm zu
so groß wie eine Meise aber kräftig und schön
mit seiner fast singenden Stimme
und ich freue mich

4044/118 giftiges Schreiben

langsam wird Jorges Herz wieder ruhiger
sein Unterbewusstsein hatte Alarm geschlagen
Achtung Gefahr!
aber bis sich sein subconscious
wieder beruhigt hat, dauert es
Jorges denkt nicht mehr dran
morgen will er seinen Text nochmal lesen
und vielleicht schaut er nochmal auf den Text
vom Gericht
Jorges macht einen großen Bogen 
um das Schreiben als sei es vergiftetes Futter
alles wird wieder gut, redet er sich ein
er hat die Sache angepackt
aber im Keller liegt die Leiche noch 
und stinkt
und Jorges sinniert:
hoffentlich schlafe ich diese Nacht besser
und muss nicht an den Idioten denken


4043/ beim Frisör

beim Frisör treffe ich junge, schöne Frauen
rechts sitzt ein schwarzer Afrikaner 
mit krausem Haar
die junge Frisösin mit dem süßen Hintern
hat alle Mühe seine krausen Haare zu bändigen
sehr ernst schaut der Afrikaner in den Spiegel
neben mir sitzt sein Betreuer und Dolmetscher
die beiden sprechen spanisch
und sind aus Spanien
als die junge Frisösin fragt,
wie der Afrikaner zufrieden ist,
strahlt er begeistert
beim Hinausgehen verstärkt sich mein Verdacht,
dass der afrikanische Spanier wohl psychisch krank ist
seine Eltern stammen aus Afrika
als ich junge Schöne mich frisiert
bitte 6 cm mit der Maschine und den Bart ab
erzähle ich ihr von unserem Foto-Flüchtlingsprojekt
mit jungen Flüchtlingen- aber keine Reaktion
sie hat ein niedliches Gesicht und einen schönen Hintern
aber das Interesse an anderen Dingen verrinnt irgendwo


4141 Unruhe

eigentlich wollte die alte Staudenmeier
ihre Ruhe
an und für sich und überhaupt
aber dann kamen immer wieder diese
Einschläge näher, Bomben, Gewitter,
Stress, dumme Menschen
sie wollte das nicht
sie wollte keinen Streit
und leise sagte sie zu sich:
nur atmen hilft
und sie wusste, das dass auch nicht stimmte
es stimmte gar nichts mehr in ihrer Welt
ihre alte Welt war durcheinander
keine ordentlichen Papierunterlagen
mehr vom Reiseveranstalter
alles per Email, per App und Internet
wie sollte ihre alte wunde Seele darin gewöhnen?

4140 Stress

manchmal dauert es Jahre
bis einen die Fehler der Vergangenheit
einholen
brutal zuschlagen, weh tun
und der Gegner ist unerbittlich 
er nutzt deine Fehler und Schwächen
bauscht sie auf, verdreht sie
und macht dir einen Strick daraus
so erging es auch Tom Steenbruck
als er den Text gelesen hatte,
den man ihm zugeschickt hatte
sein Herz hatte geklopft und geschmerzt
Tom  hatte sich über die Lügen und Verdrehungen
geärgert, sich einen Aktenvermerk gemacht
aber erst mitten in der Nacht
als er schwitzend aufgewacht war
wurde ihm bewusst:
er durfte diese falschen Behauptungen nicht stehen lassen
Tom musste diese Sache richtig stellen
nicht ignorieren, sondern kämpfen
nach dem Aufstehen setzte sich Tom hin
las nochmal den gegnerischen Text
und nahm dann aufgeregt Stellung
als Anna aufstand, redete er sich seine Probleme
vom Herzen

4139/498 fotoprojekt with young refugees

unser Flüchtlingsprojekt geht weiter
mit Jugendlichen und Heranwachsenden
bis 27 Jahre aus Afghanistan, Syrien, Iran
Donnerstag werden wir einen jungen Afghanen
im Gespräch haben, der von den Taliban gefoltert wurde
und ich möchte Fotos machen
später hat Kollege Julius eine junge afghanische Familie
eingeladen zum Fototermin, Vater, Mutter, kleine Tochter
die Mutter ist hochschwanger
Fotos auf schwarzer Leinwand
und ich habe Julius vorgeschlagen,
dass wir unsere Foto-Ausstellung schon auf dem Sommerfest
am 5. August zeigen in den verschiedenen Räumen
da werden bis zu 300 Menschen erwartet
letztes Jahr war die Resonanz auf meine
Flüchtlingsfotos sehr stark

4138/428 schlicht und rücksichtlos

auf meinem 90 minütigen Fußmarsch
mache ich Pause bei Engelbrecht
will mich setzen, bestelle mir einen Kaffee
draußen in der Außenanlagen arbeiten
zwei Afrikaner, wahrscheinlich Asylbewerber
sie reinigen die Gehwegplatten
einer geht im Drei-Minuten-Rhythmus rein
auf die Toilette um einen neuen Eimer Wasser
zu holen
dabei knallt er die Toilettentür als sei er alleine
und geht mit seiner eigenen Musik durchs
Cafe, wo Menschen sitzen und in Ruhe
frühstücken wollen
ansprechen braucht man ihn nicht,
weil er kein deutsch versteht
einfache, schlichte Menschen,
denen Mama nicht beigebracht hat
Rücksicht zu nehmen, auch wenn es Weiße sind
unsere kurdischen Freunde konnten das
mit dem Türen knallen bis zur Perfektion

4138 ahuia

ahuia
vegetibbles
ahuja pointerra alabasta
gandera ganderakacka
a kacka e scheiße taria
huibatitti tuckaland
ahoihi hi hi
tutti frutti
wenn heute mein Freund vorbei kommt,
der Pinguin?
was mache ich?
und Chenster, mein Elefantenfreund
hat sich auch angemeldet

4137 strukturiert

übe dich in Gelassenheit
und behalte einen klaren Kopf
Stück für Stück arbeiten wir
strukturiert die Dinge ab
wie wir es in zwanzig Jahren
im Amt 17 gelernt haben
Reiseunterlagen checken
Mail ans Reisebüro
um diese Zeit war ich früher
schon im Büro
vorbei die Zeiten
dafür haben wir anderen Ärger
andere Probleme

4136 Nervensäge

alles könnte wunderbar sein
ein gemütliches, entspanntes Rentnerdasein
Genuss jeden Morgen 
und Dankbarkeit
und dann kommt dieser Brief
der mich in Unruhe versetzt
einer, der mich schlecht behandelt
der sich rächen will
für Dinge, die er selbst getan hat
einer, der keine Moral und kein Gewissen hat
ein Geldgieriger und ein Abzocker
ich lasse los
ich lasse los und atme

4134/19 der Brief

ich will diese Gedanken nicht
gestern kam der Brief
der mich aufregte und mir Angst machte
ich bin im Recht!
und er ist ein Betrüger
er ist ein Betrüger und ein Abzocker
und ich muss kämpfen
wieder kämpfen
durchhalten, standhalten
er ist ein Betrüger und Abzocker
loslassen hilft nur
atmen und loslassen

4133 Stalker

sie musste immer dran denken
an diesem Morgen riss sich
Julia Krüger ihre Gedanken aus dem Kopf
immer saßen sie da bedrohlich
unberechtigt
ihr Ex sollte aufhören sie zu verfolgen
sie zu stalken
sie musste dran denken,
und wollte es nicht
loslassen, sagte sie zu sich

4132/269

an jeder Straßenecke wartet die Gefahr
die Mörder, Betrüger und Abzocker
sind unter uns
im hellen Anzug mit Krawatte
Leute, die die Schnauze nicht voll kriegen können
Diebe, die sich als Freunde tarnten
Betrüger, die wie Kollegen aussahen
traue keinem
du wirst Überraschungen überleben
voller Gefahren ist das Leben
an jeder Ecke lauert der Verrat

4131/256 Islam (29)

der Islam wird in  fast allen islamischen
Ländern nicht nur als Staatsreligion, sondern auch
als Gesetz und politische Linie angewendet.
Dies führt zur Unterdrückung anderer Religionen
mit den entsprechenden Rechtsfolgen.
Barbarische Strafen wie Steinigung, Erhängen
oder Kreuzigung sind angesagt für Ehebruch.
Wer sich im Iran oder in Saudi-Arabien vom Glauben
abwendet, wird  zum Tode verurteilt.

4129/234 Magenta

Freitag will uns die Telekom auf ip
auf MagentaEins M umstellen
schnellerer Internetzugang bis 50 M/bit
zwei Telefonleitungen, drei Rufnummern
statt 34,95€ nun  39,95€
dafür bekomme ich meinen Mobilfunk-Tarif
Magenta S statt für 26,95€ für 16,95€ (dieses Jahr)
bin mal gespannt, ob ich es hinkriege
den Router auf ip umzustellen

4128/ 229 Islam

Ausgangspunkt der sog. Islam-Kritik
ist nun die Ankündigung der AfD
eine Anti-Islam-Bewegung in Gang zu bringen
das ist ein ganz gefährliches Spiel
das ist ein gefährliches Feuer,
dass die Völkischen dort anrühren,
weil es Zwietracht zwischen Muslime und Deutsche
zwischen Muslime und Juden sät
die AfD erklärt den Islam zum Hauptfeind
ich kenne Feinde, die gefährlicher sind
das Großkapital, dass zwei Weltkriege
und den Hitlerfaschismus zu verantworten hatte
der Neofaschismus
man muss natürlich aufpassen,
weil es in der Tat zwischen den Muslimen
gefährliche Islamisten gibt
sogar unter den Flüchtlingen
aber deshalb wollen wir nicht die Religion
des Islam verteufeln
Anti-Islam -Kurs nennt die Storch das