Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

7549/111 neue Arbeit

also habe ich zwei schöne Aufträge
für nächste Woche an Land gezogen
mutig die Redakteurin angerufen
der Vorschlag lag schon auf dem Tisch
es geht um die Präventionswoche
Montag geht es los
Kindergarten- Kinder aus Langen und Bederkesa
werden mit einer Kunstaktion
die Zusammengehörigkeit
von Langen und Beers darstellen
in Vorbereitung ein Interview mit der
Präventionsbeauftragten und dem Bürgermeister
hoffe ich
und Ende nächster Woche  dann 
die Abschlussveranstaltung aller Einrichtunge
an der Schule Am Wilden Moor
aufregend, spannend
eine echte Herausforderung
schauen wir mal,
ob mir das gut tut

15.500 Schritte
eine Runde Nordic Walking im Park

7548/75 kattutta garibaldi

zwei Stunden saß ich beim Facharzt
und verfluchte meinen Augenarzt,
den ich sonst sehr gut finde
zwei vergeudete verschwendete Stunden
bis ich schließlich dachte
Scheiße
viel trinken
alle zwei Stunden die Augentropfen nehmen
zum Teufel mit euch Schulmedizinern
es kam nichts dabei heraus
vom Sjödren-Syndrom bleibt nichts übrig
als dass es sich gefährlich anhört
vertrockneter alter  Mann
na, das wussten wir doch schon
das sagte mir doch schon vor fünf Jahren
meine sehr attraktive junge türkische Kollegin
als ich einen gierigen Blick auf sie warf
du bist mir zu vertrocknet

also weitermachen und die Rente genießen
also weiter machen und eine Runde laufen
oder zwei
weitermachen und zwei, drei Liter trinken
und die Zeitung loslassen
kahutscha banana kattibaldi
die  Sonne scheint so schön

7547/74 ahtutscha

und wie wirkt MSM?
geht es Dir besser?
sind die Rückenschmerzen weg?
geht es dem Nacken besser?
nach 12 Tagen kann ich noch nicht viel sagen
manchmal bilde ich mir ein,
dass ich mich besser fühle
gestern z.B. den ganzen Tag
aber das kann auch vom Sport kommen
man muss das beobachten
morgens und abends eine Pille
habe das Glucosamin gegen Knieschmerzen weggelassen
trotzdem geht es den Knien gut

vielleicht müssen wir uns von allem lösen
vielleicht müssen wir alles loslassen
vor allem die Erwartungen
Anerkennung und Liebe zu bekommen
durch Arbeit
Anerkennung durch Zeitungsarbeit zu bekommen
Anerkennung durch andere
die Sucht nach Anerkennung
die Sucht
tage und wochenlanges Warten auf einen Auftrag
dann die Aufregung und der Stress
bis zum Termin
die Termine selbst sind aufregend
das dominiert unser Denken
danach die Gedanken 
sie sind wieder bei der Arbeit
bis es ans Schreiben geht
das Schreiben eines Artikels ist schwer
das ist Schwerstarbeit
korrigieren, korrigieren und überarbeiten
ausdrucken, nochmal ausdrucken
Sarah liest Korrektur
und dann endlich wegschicken an die Zeitung
warten auf die Veröffentlichung
das kann eine ganze Woche dauern
und wenn er dann veröffentlicht ist
war er dem Redakteur nicht gut genug
mein Artikel wurde optimiert
warum tue ich mir das alles an?
für 20 Cent pro  Zeile

18.000 Schritte gestern
11,8°C

man muss sich lösen von allem

7545/99

und dann wartet Lukas darauf,
dass sich die Zeitung meldet
per Mail oder per Handy
aber nichts da
alles umsonst
Lukas wartet auf Arbeit
und auf Aufträge
dass er nächste Woche wieder was zu tun hat
er hat ja zu tun
aber...
der Mann, der kein Präsident ist
aber sich so bezeichnet
ein krankhafter Egoman
keiner will ihn mehr
keiner liebt ihn mehr
alle stößt er vor den Kopf
der Mann hat einfach keine Ahnung
der Mann weiß nichts von Politik
er weiß nicht mal wie man sich benimmt
er weiß wenig
die meisten möchten ihn wieder loswerden

der Sultan geht allen Leuten auf den Keks
ein anstrengender Mensch,
der sich völlig überschätzt
kommt aus einfach Verhältnissen
Neigung zum Größenwahn
verbunden mit Paranoia
Realitätsverlust und zwar erheblich
schickt ihn auf den Mond

26 Minuten Crosstrainer

7542/128

gut geschlafen,
dachte Riven
schaffe ich es heute 
ein, zwei Runden auf dem Crostrainer zu laufen?
und meine Rückenmuskulatur zu stärken
etwas gegen meine Nackenschmerzen zu tun?
meinen Artikel hat wieder jemand "optimiert"
das nimmt mir die ganze Freude
wir sind ein Team... naja
13.300 Schritte gestern
14°C
ich habe eine schöne Winterjacke von Barbour gesehen
und einen gefütterten Wachsmantel von Oxford Blue
vielleicht im nächsten Monat
für den kalten Winter
und den Frostködel

mit Rotlicht und Crosstrainer
gegen Nacken- und Kreuzschmerzen
hilft das?
nehme seit einer Woche MSM
merke noch keine Wirkung

morgen soll mein fünfter Artikel
als Aufmacher erscheinen
bin mal neugierig und gespannt
und es geht immer irgendwie weiter
später versuchen eine Runde auf dem Cross
zu laufen
vielleicht erst die Meditation
die Anschläge in Spanien und Finnland
lassen mich merkwürdig unberührt
ich versuche mich zu schützen
vor all dem Elend, den Schmerzen, dem Traurigen
all das Leid

die Medien als Helfershelfer der Terroristen

die Presse sollte die Terroranschläge
nicht so dramatisieren
das macht Angst
die Presse sollte sich zurückhalten
und sich nicht zum Helfer des IS machen
einfach totschweigen
und ihnen die öffentliche Wirkung nehmen
ihnen den Resonanzboden entziehen
keine blutigen Bilder
keine Live-Übertragung
die Presse als Helfershelfer der Terroristen
darüber sollten sie mal nachdenken
überhaupt die Medien spielen keine gute Rolle
auf der Jagd nach Sensationen
auch das ZDF mit Heute ist da ganz schlimm
nur negative Berichterstattung
gibt es nichts Schönes zu berichten?

7536/1 Rückenschmerzen

an diesem Morgen
hatte die alte Staudenmeier 
gut geschlafen 
(7:18/3:24h)
aber sie spürte ihre Nackenschmerzen wieder
und auch die Kreuzschmerzen links und rechts
plagten sie
sie hatte die Ibuprophen abgesetzt
was sollte sie tun?
sie dachte an Rotlicht
sie dachte an den Crosstrainer
und als sie weiterging meldeten sich ihre Knie
sie schniefte mit ihren verstopften Nebenhöhlen
und als sie ins Wohnzimmer kam
und sich setzte,  nahm sie als erstes ihre Augentropfen
alle zwei Stunden tropfen, meinte der Augenarzt
draußen waren die Temperaturen gefallen 12°C
und auch im Wohnzimmer waren es nur noch 22°C
die alte Staudenmeier streckte sich
das alt werden machte keine Spaß




7533/64 Norderney 2017

das Billig-Hotel auf Norderney
wir überlegen nun
auf eine ruhigere Insel zu fahren
nächstes Jahr
wie wäre es im Mai 2018 nach Spiekeroog
es gibt dort ein schönes Hotel
Hotel Inselfriede...
für vier Tage
wäre das nicht was?

heute ist ein ungemütlicher Tag
wir waren einmal um den Block
aber irgendwie kommt keine Lust auf
juka
16°C aber windig
nix mit Wremen und Duhnen
nix mit Lloyds oder Auswanderhaus am Neuen Hafen
Sarah korrigiert meinen Artikel
der soll morgen zu den Fischtown News
Montag vielleicht als Aufmacher
oder auch nicht
das weiß man nie
da wechseln die Stimmungen
so schnell kann man nicht gucken
Hauruck-Geschäft
Symbol des Friedens Ein Buddha für Europa Auf jedem Kontinent soll auf Initiative des Dalai Lama ein Friedens-Buddha errichtet werden. Der erste, der für den Kontinent Asien, wurde 1993 vom Dalai Lama im Jayanti-Park in Neu Delhi, der indischen Hauptstadt geweiht. Der zweite Friedens-Buddha ist ab dem 18. August 2017 in der botanika zu finden. Der Japanische Garten in der botanika wird zur neuen Heimat für diesen besonderen Buddha. Die mit Blattgold verzierte bronzene Statue soll als Friedenssymbol für alle dienen und keine Kultstätte sein. Alle Buddha-Statuen sollen gleich aussehen und auch die gleiche Größe von 2,40 m Höhe haben. Sie stellen einen sitzenden Buddha auf einer Lotusblüte dar. Jeder Friedens-Buddha soll unter einem Dach geschützt aufgestellt werden, in Europa ist es – zunächst – das Gewächshaus, das den Japanischen Garten der botanika beherbergt. Zu einem späteren Zeitpunkt soll für den Friedens-Buddha ein eigenes Gebäude errichtet werden, das an den Japanischen Garten…
einfach mal die Seele baumeln lassen
Helmut nennt es Müßiggang
oder Muße
ich nenne es herum tüteln
oder chillen
sich ausruhen
die Beine hochlegen
heute Morgen schon wieder viel gearbeitet
am Artikel über das Neue  Haus
aller Anfang ist schwer
fahren wir weg?
das Wetter ist unbeständig und wenig einladend
eine Runde auf dem Crosstrainer?

7528/128

nun war er froh wieder Zuhause zu sein
im eigenen Bett
in den eigenen Räumen
in einem ruhigen Wohnhaus
ohne knallende Automatiktüren
ohne Gespräche von der Straße
ohne Betrunkene
einfach schön
der Krebs zieht sich in seine  Höhle zurück

der Termin zur Einweihung des Bürohauses
war interessant und aufregend
viele Promis, nein Verantwortliche
ich habe die App meines Iphones "Kassettenrecorder"
mitlaufen lassen
das ist beim Abhören viel Arbeit aber...
gestern Nachmittag fing ich an zu schreiben
viel Arbeit, viel Mühe
Sarah hat korrigiert
so gut bin ich nicht
heute geht es weiter mit korrigieren

es gab diese Idee über die Woche der Prävention zu schreiben
und es wird diese Aktion der Kinder
an der Museumsbahn geben
sie wollen Kunst machen
aber das ist ein Fototermin, sagt sie
wohl auch zu Recht
sie möchte, dass der Sinn der Woche rüberkommt
nochmal mit einer anderen Altersgruppe
verständlich
nun warte ich ab wie entschieden wird
sonst wird es andere Aufträge geben...

7527/95

gemeinsam die Einkäufe erledigen
Schnack an der Kasse
später Getränkekisten nach oben schleppen
Zeit für eine Meditation
Wäscheständer aus dem Keller schleppen
mit Sarah
und irgendwann aufschreiben
was ich mit der Iphone App Kassettenrecorder
von den Reden aufgenommen habe
ausgewählte markante Stellen
11.000 Schritte immerhin

7526/82 Einweihung

aufregend, aufregend
so eine Einweihung eines DRK-Hauses
und dann spricht der Präsident
dann spricht der Bürgermeister
es spricht die Frau vom Landkreis
und die beiden Einrichtungsleiter
alle  kenne ich irgendwie
mache ein paar gute  Fotos
zum Schluss noch ein Gemeinschaftsbild
und lasse mein Iphone mit Diktat-App mitlaufen
morgen geht es weiter
jetzt erstmal Fisch essen zu Belohnung

9.200 Schritte
morgen schreibe ich den Artikel

Satan

im August 2016 war Norderney schon ausgebucht
es gab kein Doppelzimmer mehr
wir haben wohl das letzte bekommen
unterm Strich finde ich,
dass Norderney ein teures Pflaster ist
nicht nur was die Hotels betrifft
auch die Preise in den Restaurants
es ist eine Stadt
Stein und Glas
viele Menschen unterwegs, Geschiebe und Gewumme
Enge... 
und die vielen Fahrradfahrer
das ist wie Pest und Cholera
nein.
Wir sollten uns mal Spiekeroog anschauen

in Spanien hat es wieder geknallt
diese zerstörerischen und lebensverneinenden Kräfte
die nichts im Kopf haben
als andere und sich zu töten
sie wollen anderen unterdrücken, versklaven,
misshandeln, töten...
ihnen geht es gut, wenn sie Angst verbreiten können
was für  jämmerliche Gestalten
und feige - immer ein Tuch vor dem Gesicht
die haben nichts zu bieten als den Tod

26 Minuten auf dem Crosstrainer
schwitzen...gut für den Rücken
hoffe ich
Positionsbestimmung
solch ein Urlaubsort wie Norderney
ist nicht mein Ding
zu viele Leute, zuviel Remmy Demmy
nun denken wir an Spiekeroog
wie damals in den 80er Jahren
dort ist es ruhiger und mehr Natur
1 Stunde 30 Minuten mit dem Auto
auch etwas für schwache Gemüter
mit dem VW UP waren wir sehr zufrieden
ich bin manchmal erstaunt wie zügig der Kleine
beschleunigt
Zeit für Rückenmuskel-Training
in diesem Monat  hatte ich schon vier
Artikel in der Zeitung
nichts Großes, aber ich freue mich
morgen schreibe ich den fünften
und nächste Woche habe ich noch einen Termin
mit einem Jugenddiakon, der geht
also geht die  Arbeit weiter
ich mache das nun ein halbes Jahr
aber ich sehe auch,
dass andere freie Mitarbeiter mehr schreiben
und besser, wenigstens einer
er macht gute Fotos 
und auch die Artikel sind gut
ich bin neidisch
aber ich will mich konzentrieren auf mein Leben
auf meinen Weg
atmen
gestern nur 7.432 Schritte
nur im Auto gehockt
lies sich  nicht vermeiden
über die Zeitungsarbeit lernt man Menschen kennen
vor allem welche, die verantwortliche Positionen haben
Bürgermeister, Kirchenvorstand, Gewerbetreibende
Vorstände von Schützenvereinen

Donald Trump weiter im Abwärtstrend
merkt der gar nichts?


7522/50

der alten Staudenmeier war einiges klar geworden
die alte Staudenmeier musste etwas ändern
es war Zeit Sport zu machen
das alte Programm wieder aufzunehmen
nicht jammern
Sport machen
die alte Staudenmeier musste etwas tun
etwas tun gegen ihre Rückenschmerzen
nicht nur Schmerztablatten nehmen
nicht nur Thermacare nehmen
es wurde Zeit auf den Crostrainer zu steigen
und in der nächsten Zeit
ein,  zwei Runden im John-Park zu laufen
die alte  Staudenmeier spürte ihre Nackenschmerzen
sie konnte den Hals schlecht bewegen
die Rückenmuskulatur stärken
der Augenarzt  hatte ihr trockene  Augen diagnostisiert
nach einer  Entzündung hieß es nun
alle zwei Stunden tropfen oder mehr
lästig aber notwendig und diszipliniert
sie sagten Regen an an diesem Tag
und sie hatte sich wenig bewegt
das würde anders werden

17°C
heute habe ich einen Termin für die Zeitung
es wird ein Haus eröffnet
indem sich eine Jugendhilfestation und die Leitung
von Wohngruppen für Behinderte befindet
ich kenne die Verantwortlichen schon
vielleicht wird auc…

7521/30

ein paar Tage auf Norderney
wir wollten mal etwas Anderes ausprobieren
mit dem Hotel hatten wir Pech
es lag mitten in der Stadt
in einer lauten Durchgangsstraße
was wir nicht wussten
wenn man schlafen wollte
und das bei offenem Fenster
ging das gar nicht
vorbei streunende Touristen lautstark
eine besoffene Frau, die morgens fünf Uhr
grölte, lachte und sabbelte
lautes Türenschlagen
da bekommt man wenig Schlaf
und sieht beschissen aus
sonst war es schön auf der Promenade
am Sandstrand einfach toll
die Brandung der Nordsee zu hören
und zu sehen
Norderney ist nicht mein Ding
zuviel Stadt, eng bebaut, alle Stile durchandern
zuviele Menschen, zuviel Hektik, zuviele Reize
mir ist die Natur pur lieber
aber, dass  Frau Merkel nun die Autos abschaffen will
gemeint sind die Verbrennungsmotoren
das ist schon ein Ding
sie wird grüner und grüner
für Morgen habe ich einen Termin für die Zeitung
das freut mich
mein fünfter Artikel in diesem Monat

MSM da kann ich noch nichts sagen
wie die Wirkung ist,
ob es eine Wirkung gibt
es regne…
Reisefieber nannte Usold das
vor Nervosität lag er die Nacht wach
oder schlummert dahin
döste vor sich hin
als Usold am Morgen aufstand gerädert
und auf seine Fitness-Uhr sah
war er überrascht
6:30/3:01h
wauh 3 Stunden Tiefschlaf
wie fühlte er sich?
14°C
13.100 Schritte gestern
und wirkt das MSM schon gegen Muskelschmerzen?
ich fühlte mich gestern besser
vielleicht war es nur Einbildung
das wichtigste ist heute
die Quälerei auf dem Crosstrainer
um mich fit zu halten,
Herz, Kreislauf, Atmung
vor allem aber Rückenmuskulatur aufbauen
damit die Rückenschmerzen weniger werden
23 Minuten wäre sehr gut

7515/173 MSM

gut geschlafen
7:53/3:55h das ist sehr gut für mich
grau, bedeckt und regnerisch draußen
gestern 17.258 Schritte
Muskelkater
heute soll das MSM* kommen
( Methylsulfonylmethan- Schwefel)
werde es ab sofort nehmen
zusätzlich zur Hyaluronsäure-Kapsel morgens
gegen meine Knieschmerzen
alter Mann
gestern    kam unser VW aus der Werkstatt
habe getankt und habe einen Verbrauch von 5,3 Liter/100 km
ermittelt
ich finde das sehr gut
war viel Stadtverkehr dabei
Richard schrieb gestern über sein geruhsames Leben
vielleicht laufe ich heute Morgen mal wieder
ein, zwei Runden auf dem Crosstrainer
vielleicht fahre ich zum Supermarkt Getränke kaufen
atmen nicht vergessen
Trump wendet sich nun einem neuen außenpolitischen Gegner zu
und bedroht Venezuela

MSM
MSM ist im Grunde eine Abkürzung für Methylsulfonylmethan. Der Wirkstoff wirkt schmerzlindernd bei Schmerzen in fettfreiem Gewebe (Muskeln, …) und in Gelenken. Der Grund liegt in seiner Wirkung als Entgiftungsmittel.
Der Stoff hilft außerdem beim Abbau von Milchsäure, wesha…
US-Präsident Donald Trump
hat eine neue scharfe Drohung gegen Nordkorea
ausgestoßen.
Auf seinem Twitter-Kanal schrieb Trump:
"Militärische Lösungen sind nun vollständig vorbereitet,
geladen und entsichert,
sollte Nordkorea unklug handeln.
Hoffentlich wird Kim Jong Un einen anderen Weg wählen!"
(Quelle Spiegel)

Ist Donald Trump noch ganz dicht im Kopf?
Diese Äußerungen sind gemeingefährlich,
riskant, tödlich... unverantwortlich...


7513/63

Urlaub in der Toskana,
in Salzburg oder Wien
heute regnet es leider
und wir können nicht viel machen
es gab Fisch zu Mittag
und ich bin vollgefuttert
morgen soll das MSM kommen
gegen Schmerzen oder vieles andere
schauen wir mal
Spaziergang machen
von Chinesen nichts mehr gehört
der ist mit den Nazis beschäftigt
vom Hamburger nichts gehört
so ist es
8.400 Schritte


ich frage mich,
ob die gegenwärtige Zeitungsarbeit wirklich das ist
was die Leser wollen
konkretistisch und faktizistsch
also ein Bericht über den Schützenverein,
der einen Pups gelassen hat
oder Jan Meiers Briefmarktensammlung
irgendeine Beiratssitzung
wo bleibt die Unterhaltung?
die 19 Uhr Nachrichten auf ZDF
sind das schlechte Beispiel für Journalismus
nur Negatives, nur Dramen, Bomben, Terror
das kann einem die Laune verderben
ertrinkenden Afrikaner im Mittelmeer
wer will das sehen?
wie wäre es mal mit schönen Nachrichten?
mal ein paar Tage ohne Zeitungsarbeit auskommen
die gesellschaftliche Anerkennung,
die keine ist
Aufregung, Stress, Anstrengung
warten darauf, dass der Artikel erscheint
die Enttäuschung, dass das Foto zu klein ist
lohnt sich das alles
für das wenige Geld?
aber du bist unter Menschen
und deine Arbeit steht in der Zeitung
wenn auch nur mit Kürzel
meine Mühe einen Artikel zu schreiben,
der sich auch gut liest
immer und immer wieder überarbeiten
will man nicht mit 68 Jahre noch gebraucht werden
als Oma und Opa
als Zeitungsmitarbeiter?
atmen und loslassen

7510/119 Tanz auf der Rasierklinge

es wird also nichts passieren
heute 
nicht so gut geschlafen
ich habe es im Kreuz
werde also ein Thermacare-Pflaster nehmen müssen
und weiter alle zwei Stunden meine Augen tropfen
ich muss mit dem Auto in die Werkstatt
wegen des defekten CD-Spielers
und gut wäre auch Getränke zu kaufen
schauen wir mal
und dann ist da noch das Rockkonzert
schauen wir mal
Donald Trump droht Nordkorea weiter
der merkt nicht,
dass er auf der Rasierklinge tanzt
13.500 Schritte gestern
15°C
gestern meinen letzten kleinen Artikel abgeschickt
es wird eine Pause geben
ein schöner Sonnentag
Julia hat ihren ersten Urlaubstag
wir waren einkaufen
nichts Besonderes
am  Nachmittag noch eine  Runde auf dem Cross
morgen muss ich zum Autohaus
und die CD-Spieler austauschen lassen
und fragen, wie die Pannenhilfe geht
nach Frostschutz fragen
mittags haben wir mit Tenner und Claudia
zusammen Mittag gegessen
und Matka
der Urlaub rückt näher
VW tanken, Wasser, Luft
12.300 Schritte
nach dem 20. August MSM bestellen
bei Amazon
Dienstag sollte ein Paket von Amazon kommen
mittags klingelte es
aber keiner meldete sich
wieder mal
einige Paketdienste wie DPD oder Hermes
habe ich gefressen,
weil sie weder anständig klingeln,
noch sich melden können
noch sich auf Deutsch unterhalten
irgendwo im Haus hat der Typ das Paket abgegeben
keinen Zettel im Briefkasten hinterlassen
vielleicht kann er kein Deutsch schreiben
ich habe im Haus herum gefragt
nein
Amazon hüllt sich in Schweigen
wenden sie sich an den Paketdienst
der hält sich auch bedeckt
Scheiß-Amazon
die Angst und die Abneigung
gegenüber Flüchtlingen nimmt zu
mein Eindruck von dem was ich im Umkreis
so höre
Angst um die eigenen Kinder
und es ist ja  auch schon viel passiert
das TV zeigt, wie Flüchtlinge in Libyen
in Gefängnisse gesperrt und festgehalten werden
menschenunwürdig sagt das ZDF dazu
irgendeine Helferorganisation kommt zu Wort
wie UKW, die dann prompt protestiert
Libyen ist ein instabiles Land
kurz vor dem Zerfall
und soll sich noch um 400.000 Flüchtlinge kümmern
wir können froh sein,
wenn von Seiten der EU, Nato und sonstwem
Maßnahmen ergriffen werden
um zu verhindern, dass weitere Hunderttausende
oder Millionen hier nach Deutschland strömen
mir reichen schon die Schwarzafrikaner,
die ich in Bremerhaven oder in Geestland
auf der Straße sehe
und gehe frech davon aus, dass es Wirtschaftsflüchtlinge sind

weiterhin trockene Augen 
morgens nach dem Aufstehen besonders
gut geschlafen
7:39h/3:19h
ich soll alle zwei Stunden tropfen
ich muss den VW UP vorbereiten
für unsere Fahrt nach Udgi
tanken, Wasser auffüllen, Luft kontrollieren
14,1°C
gestern 19.055 Schritte
mein neuer Rucksack von Fjäll Räven ist sehr schön
ausgefallen, nun warte ich  auf eine Anwendung
vielleicht, wenn ich die Bücher für Angie mitnehme
der Konflikt zwischen Trump und Nordkorea
eskaliert immer mehr
Nordkorea legt nun einen Plan vor,
wie sie Guam bombardieren wollen
und Trump droht mit völliger Vernichtung
die Welt am Rande eines Atomkrieges
und wir können nichts tun
wehrlose Geiseln


7503/108

ich habe eine neue Futterstelle aufgetan
oder gefunden
jeden Mittwoch wird in der St. Lukas-Gemeinde
für 3,50€ ein Mittagessen ausgegeben
dazu gibt es ein Getränk und einen Nachtisch
die anderen Tage bleiben mir dann noch
 "das Kafka", der Fischimbiss, meine Frittenbude,
die Lebenshilfe, die beiden Chinesen
und...
nun schreibe ich wieder an einem Artikel
wenn auch nur klein
die Zeitung hat mich vergessen
kann man nichts machen
diese und nächste Woche habe ich sowieso
keine Zeit
also jammer nicht herum

13.200 Schritte
gibt es einen Krieg zwischen
Nordkorea und den USA?
der nordkoreanische  Häuptling droht
das machen die seit Jahrzehnten
um sich wichtig zu machen
und vom Hunger in ihrem Land abzulenken
der amerikanische Häuptling droht Nordkorea
übertreiben und dramatisieren ist das was er kann
sonst kann er nichts
hoffentlich behalte ich Recht

7501/126

ist das ein richtiger Sommer?
Heute Morgen habe ich wieder Nackenschmerzen
und links Schmerzen im Kreuz
nur mit  T-Shirt herumgelaufen
alter Mann
ich freue mich auf meinen neuen Rucksack
und auf das kleine Interview 
mit der Frau vom Bunten Tisch
und mit anderen zusammen essen
Nacken strecken und dehnen
Rotlicht nehmen
Ibuprophen nehmen
für eine Runde auf dem Crosstrainer
habe ich wohl keine Energie
Jazzgymnastik?
es wird ein schöner Tag werden
gestern 18.490 Schritte
Muskelkater
15°C
zwei Jahre hat der Amerikaner gebraucht
um seine Arbeit zu vergessen, als Rentner
gestern habe ich ein neues Nahrungsergänzungsmittel gefunden,
das gut gegen Schmerzen sein soll

MSM Pulver Methylsulfonylmethan133 mal 4,5 Sterne bei Amazon vielleicht hilft es gegen Nackenschmerzen und Knieschmerzen... das Alter?
katuta humba
zurück vom gemeinsam Treff 
mit dem Mann aus Chicago
morgen kann ich meine beiden Pakete abholen
vom Postamt
meinen neuen Rucksack von Fjäll Räven
und die Dingsbumsdamdaram
16.600 Schritte
umglaublich
kaputt vom vielen reden und laufen
Feierabendverkehr

7496/75

morgen treffe ich mich mit dem Amerikaner
Mittwoch Mittag gehe ich zum Bunten Tisch
auch einen Artikel schreiben
aber erstmal essen und schnabbeln
Donnerstag zum Arzt
Muttern im Heim besuchen
Freitag den VW UP in die Werkstatt bringen
CD-Player austauschen
zu tun
und noch einen Auftrag
den scheidenden Diakon zu interviewen
10.400 Schritte
heute war ich faul
außer zum Arzt zu gehen
außer zur Apotheke zu gehen
und außer dem dem längeren Spaziergang
und mittags im "Kafka" mit Hans gegessen
naja
13.908 steps
Notiz im Gemeindebrief über die Kleiderkammer
Gemeindebrief: bunter Mittagstisch
17. September Verabschiedung des Diakons
eine polnische Agentur, die Arbeitskräfte vermittelt
Sommerfest im Altenheim
SPD-Fest am Bahnhof

meine Vorschläge an die Gazeta....

trockener Mund
Augen tropfen
Heiserkeit
nichts woran man stirbt

7494/58

und viel trinken, sagt der Augenarzt
dann zum Hausarzt
Blutuntersuchung
eine seltene Krankheit, meint er
wenn es den überhaupt stimmt
Marlon möchte es nicht glauben
trockene Augen na ja
sehr trockene Augen
tropfen sie alle zwei Stunden,
sagt der Augenarzt
schön, ich freue mich
aber auch der  Mund ist trocken
und Marlon liest diesen Artikel in der 
Apotheken- Rundschau
über das Sjögren-Syndrom
und er kriegt Angst und Bange
könnte er so etwas haben
es riecht danach
Zuhause noch pinkeln gehen
Zuhause noch etwas trinken 
und Mund benetzen
kaum beim Arzt hat er wieder einen trockenen Mund
Donnerstag geht es weiter
Ultraschall des Bauchraumes
Gespräch mit dem Hausarzt

17.300 Schritte gestern
es war ein sehr schönes Sommerfest
dort



wegen meiner Augenerkrankung
werde ich in nächster Zeit
weniger am PC sitzen können
und dürfen
Bildschirmarbeit macht trockene Augen
und ich muss meine Augen schonen
und mit Augentropfen versorgen
ich werde also weniger bloggen

7491/5

heute wird nichts Besonderes passieren
sie sagen wechselhaftes Wetter an
es könnte wieder sehr windig werden
aber auch Regen
was für ein Sommer
ich denke daran zum Frisör zu gehen
endlich
und ich möchte Ölstand, Scheibenwischanlage
und Luft prüfen
erstmal in den Motorraum schauen
ich bin mit dem VW UP sehr zufrieden
den hätten wir auch schon eher fahren können
gut, der Kofferraum ist zu klein
2 Kisten Wasser passen gerade rein
und beim Auffahren auf die Autobahn
merkt man, dass er nur 60 PS hat
14.079 Schritte gestern
wegen meiner sehr trockenen Augen
soll ich nun alle zwei Stunden tropfen
und das reicht nicht aus
ich trauer der rot-grünen Landesregierung nicht hinterher
ich der Linke
der immer weiter nach rechts rutscht



7490/127 Die Grünen

sie haben uns die Landschaft mit Windkraftwerken verschandelt
und auch die Nordsee
sie haben uns die Flüchtlinge ins Land geholt
sie schreien, wenn es keinen Grund gibt
sie sind für die Wölfe auf dem Lande
ihnen haben wir die Maisfelder für  Biosprit zu verdanken
wofür sind die Grünen eigentlich gut?

7489/100

nein, ich soll nicht berichten,
über das Familienfest von R.
nicht so schlimm
aber ein Bericht über die polnische Arbeitsvermittlung
würde mich interessieren
oder wenn der Diakon verabschiedet wird
oder der bunte Mittagstisch..#

naja.
seit Tagen und Wochen bin ich auf der Suche
nach einem neuen Rucksack
ich bin seit Jahren keinen Tag ohne unterwegs
aber...welchen?
nun habe ich einen von Fjäll Räven gefunden
er heißt Tasche Foldsack No. 1
und ist armee-grün...hui hui
die niedersächsische Landesregierung
rot-grün hat die Mehrheit verloren
wäre das schlimm ?
nach dem Mist,
den die grünen Minister verzapft haben
allen voran der grüne Umweltschutzminister
Christian Meyer
der mit den Wölfen heult
vielleicht ist es besser so
ach ja, ich hatte wieder einen Artikel
in der Zeitung
immerhin
aber nun ist meine Serie vorbei
habe der Redakteurin Vorschläge unterbreitet
worüber ich schreiben könnte
Kleidersammlung, Bunter Tisch, Weggang des Diakons
und eine deutsch-polnische Arbeitsvermittlung

Zeit den Arsch anzuheben
und die Bude zu moppen


der Zusammenbruch der inneren Ordnung
dieses Landes steht in ursächlichem Verhalten
mit dem Verhalten der Fahrradfahrer
Fahrradfahrer sind Chaoten
Menschen, die jede Ordnung torpedieren
also Anarchisten
Fahrradfahrer und Reichsbürger das sind Synonyme
Fahrradfahrer bekämpfen unsere Ordnung,
unsere Verfassung
in dem sie bei Rot über die  Ampel fahren
in entgegengesetzer Richtung fahren
sich an keine Regeln halten
hast du schon mal einen Radfahrer gesehen,
der sich an die Verkehrsregeln gehalten hat?
nein.
Mit der Toleranz gegenüber Fahrradfahrern und ihrem asozialen Verhalten
gegenüber begann der Untergang Deutschlands
darum schärfste Strafen für delinquente Radfahrer
da muss hart durchgegriffen werden
Radfahrer versauen den Schnitt


7485/

auf Teltarif.de lese ich,
dass ich ab 8. August mit meinem Alttarif
im Telekom Magenta S statt mit 1 GB
dann bis 2 GB surfen kann.
eine schöne Sache, das freut mich

7.227 steps
bedeckter Himmel 22°C
Der Diesel-Gipfel in Berlin war eine Schmierenkomödie
zeigt er doch die Abhängigkeit der Regierung
CDU, CSU und SPD
vom großen Kapital
die Schosshündchen des Kapitals
es ist zum Kotzen
auf der Strecke bleiben Verbraucher und Klima