Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.
vielleicht auch mal sowas machen
am Reformations-Gottesdienst
einer lutherischen Gemeinde teilnehmen
es beginnt mit dem Posaunenchor
auf dem Kirchenplatz
dann spielen Menschen mittelalterliche Instrumente
schließlich der Männerkreis
meditiert zum Thema
Luthers Begriff von Gnade
die Männer berichten aus ihrem Leben
wie sie Gnade erlebt haben...
zum Abschluss dann im Gemeindehaus
futtern wie Luther

7914/367

Zeit etwas anders zu machen
vielleicht die schwierigen Leute mehr aushalten
vielleicht den anderen mehr aushalten
ich hatte für Anders fotografiert
und für ihn die 17 Fotos zu Kumscher geschickt
heute ist ein neuer Tag
eine Runde auf dem Christopeit AX 7
Mittagessen bei Hello-Wien
später das Reformationsfest feiern
und Fotos machen
14.345 Schritte gestern
jetzt
6,6°C
es gibt für alles eine Zeit
oder alles hat seine Zeit

7912/352

die Wahrheit findest du nicht bei den anderen
die Wahrheit findest du nur
wenn du in den Spiegel schaust
schimpf nicht auf die anderen
erwarte nichts von dern anderen
reibe dich nicht anderen
hör ihnen zu
und dann mach dein Ding.
mach dein Ding

7918/161

amanda kitta kanana uja turkey kud
kasammbra utta
die Sonne scheint seit Stunden
Klaus, was essen wir heute Mittag
Klaus: Hähnchen, Currywurst, ??
Bammba kattatürk
einfach nur mal ausruhen und faul sein
chillen
nach all dem Stress mit Beerdigung
und Angehörigen reicht es
Bamba
7.700 Schritte

7916/42

6.34 Uhr ich will mich zu überwinden, und eine Runde auf dem Christopeit laufen.. Rückenmuskulatur stärken..//
18 Minuten auf dem neuen Crosstrainer
immerhin
er bietet Programme, aber ich werde wohl
weiterhin einfach loslaufen soviel wie geht
eine Wohnanlage fotografiert für G.
es müssen Bäume geschnitten werden
Anna im Heim besucht
4.600 Schritte
faul, einfach faul
heute habe ich keine Sprechstunde
mit der Vermieterin von Tenner telefoniert
Altpapier in den Container gebracht
faul, faul, faul
ausruhen

7915/164 camba banana

kusa sambara Veilchen
haben wir den schweren Sturm überstanden?
auf Langeoog wurde der Sandstrand und
teilweise die Promenade weggespült
vor Wangerooge treibt ein großer Frachter
oder ist auf Grund gelaufen
an Bord 180 Tonnen Schweröl
oh oh
tief durchatmen
wir haben den Christopeit AX 7 gestern 
erfolgreich zusammengebaut
dafür hatte ich anschließend einen Hexenschuss
vom herumkrabbeln auf dem Fußboden
und wohl auch vom kalten Wind im Kreuz
Julia: nimm eine Ibuprophen
das war klug 600 mg
ahrhuja
kombatatata
nimm noch einen Schluck viel trinken
der Mensch scheidet pro Tag 2,5 Liter Wasser aus
also die müssen ersetzt werden
also viel trinken
die Niere spülen- Gifte müssen raus
puja
ich bin mit dem Grafen verabredet
eine Wohnanlage fotografieren
sonst ist es ein Tag zum Ausruhen
vom Beerdigungsstress
kutscha bandera alakuja
7°C
es wird kälter draußen
6:37h/1:54h

7914/160

Crosstrainer Christopheit A7
ganz einfach zu montieren
schreiben die Leute auf Amazon
in der Bedienungsanleitung geben sie
50 Minuten zum Aufbau an
wir haben mit Pausen 3 Stunden und 40 Minuten gebraucht
mit zwei linken oder einer linken Hand
das verdammte Verbindungsrohr wollte und wollte nicht
passen
Julia hats geschafft
und nun sind wir geschafft
aber der Christopeit AX7 steht
in den nächsten Tagen lesen 
welche Möglichkeiten der Trainer hat

7913/116 Banda Banda

Dtschomba katieta alumbrosa
Katschimota
Bloambeera Kattamura alahui
Tenners Tod hat etwas Unwirkliches
als sei es nicht geschehen oder  Wirklich
als wollte man es nicht verstehen
ich rede doch immer noch mit ihm
und heute einfach mal nur ausruhen
Gang zum....
Spaziergang um den Block
Gott wie windig
Fahrt zur  DHL-Packstation
Anna im Heim besuchen
Mittagessen beim Chinesen
Mittagsschlaf
Rentner-Ruhe
und auch Julia will ihre Ruhe
nach all den Sorgen wegen der Beerdigung
das Smartphone bleibt aus
der PC bleibt aus
12°C und Sonne
7.768 Schritte
7.20/

7912/79

arribera karumscher kattafalka umsi buttie
schtukka tschukka
Besuche im Pflegeheim
am Sonntag morgen
alles bekannte Gesichter
die beim Frühstück sitzen
ich besuche Anna
übergebe ihr die Trauerkarte
und die Todesanzeige von Tenner
starker Sturm lässt nach
Rückweg mit dem Audo
Ärger am Terminal von DHL
sie haben den Zugang verkompliziert
dusseliges Technikervolk
nach  Hause, nach Hause wollen wir nicht
die Sonne für ein paar Stunden und macht uns
glücklich
kaddabalka paria parisa butsch
Putsch Maron Putch Marion huibi
wir reden über den Friedhof Krautsand
2.700 Schritte
9°C
der größte Schriftsteller der Waterkant
ah ja träum weiter riven
kumba kumba tätätärä
hui cui bono butschi
Julia Maria wecken
und immer waren da Frauen im Leben
des Grafen
aber gebunden hat er sich nicht
Sex war ihm wichtig
zuhören war schlecht
der Graf drehte sich um sich selbst
buikatafalka
atmen
ein stürmischer Tag
können wir überhaupt rausgehen?
wo bleiben meine 10.000 Schritte
zum gesundbleiben
und weniger arbeiten
und weniger Stress
mehr beten und meditieren

ihr strengt euch zu sehr an

immer mal,
wenn ich im Marie bin
werde ich mit der kleinen Panasonic
Bilder von der Baustelle machen
ohne Auftrag
das lockert
macht frei dafür
eventuell für die Lukas-Gemeinde ein Projekt zu machen,
das mir Freude macht
und wenn der Betreiber irgendwann
kommt und fragt,
können sie für uns eine Foto-CD erstellen,
dann kann man reden
und über ein Honorar reden oder auch nicht
meine Zeitungsarbeit läuft weiter
aber weniger fordernd
mit weniger Anstrengung
wie sagte der Physiotherapeut damals
ihr strengt euch zu sehr an
er meinte meine Nackenverspannungen
grins
Menschen, die regelmäßig wöchentlich in die Kirche gehen sind zurfriedener
religiöse Menschen sind zufriedener
oder Menschen, die regelmäßig meditieren
Menschen, die an Gott glauben ebenfalls
sinnstiftend
zu ihnen gehören auch Buddhisten
Sonntag: sieben bis 13 Grad,
am frühen Morgen im Nordosten schwerer Sturm mit Windgeschwindigkeiten um die 100 Stundenkilometer,
dazu Regen.
Später wird bundesweit in bergigen Lagen Sturm (im Südwesten bis zu 70 km/h) erwartet.
(Bild)
Balutscha Kalenterra arissa rassismus
er sagt Nigger, er benutzte dieses Wort
Nigger Nagger Nager Lutschambarra ahui
Pinguine und Wale
Hey Hu Katascha gut geschlafen
BuiKono
Storm 
Kuikambarena Kamparena Dz cz dz dj
polnische Flauen sind die schönsten der Welt
nein, die Tchechinnen sind reizvoller
huikamba kutschi Tatta Tappa
heute bis 6 Stunden Sonne
Böen bis 115 Stundenkilometer
50% Regenwahrscheinlichkeit
und immer noch muss ich manchmal an sie denken
sie hat mich wohl sehr beeindruckt
mehr als mancher anderer
vielleicht konnte ich sie einfach nicht loslassen
in Santa-Maria Elsa Hutsch Papakutscher
ein neuer Tag ist angebrochen
5.46 Uhr
Montag will ich eine Sperrmüllkarte besorgen
sie sollen den Crosstrainer abholen
und Julia und ich wollen in Kürze den neuen aufbauen
na, denn viel Spaß
gutscha

7906/121 Orkan

was für ein Sturm tobt ums Haus 
was für ein Orkan macht mir Angst
bis Windstärke 11 haben sie angesagt
das ging die ganze Nacht so
wir haben das Schlafzimmerfenster geschlossen
ist ein Ast auf unser Auto gefallen?
kann man heute rausgehen?
oder soll man Zuhause bleiben
wie die Wetterexperten sagen?
den Voraussagen aktuell von Wetter-Online nach
geht das den ganzen Tag so weiter
vielleicht doch besser das Paket Morgen abholen
doch vielleicht besser Mutti Morgen besuchen?
was hat die Natur für Kraft
11°C
14.339 Schritte gestern
atmen, Nacken dehnen und bewegen

katschuta bambene
Marlene hui Hure Hummre
katatürk bui bono
schöne Musik
Tenner liebte Genesis
und Tenner liebte
Home by the sea part II
nie wieder telefonieren
nie wieder zusammen essen im Cafe I.
keine Reparaturen mehr
by by Tenner
wir sehen uns in Krautsand
an der Elbe
und deine Liebste trauert um dich
Tenner, ich vermisse Dich

7904/85

auf dem Geburtstag
zum Mittag gab es eine bayrische Brotzeit
viel Fleisch, Salat, Brezel, Baquette und Lebekäse
Fleischpflanzl- lecker
ein junges Paar erzählte,
dass sie Morgen mit 1800 Fans zum Spiel
der Fischtown Pinguins fahren
mit dem Zug und mit dem Schiff
auf dem Rhein
ja
sonst die übliche Verwandtengespräche
über das Haus von Jong Fu
über das neue Auto von Schimm
fünf Stunden  habe ich es ausgehalten
der laute Ben ging mir auf den Senkel
sonst war gute Stimmung
Zeit zum ausruhen
vielleicht bauen wir  Morgen den neuen Cross
zusammen
die Vermieterin von Tenner erreicht
und sie aufmerksam gemacht,
dass es noch eine Erbin gibt,
die das Erbe vielleicht annimmt
also nicht einfach die Wohnung räumen
13.000  Schritte
windig stürmisch
beeindruckt war ich von den Beileidsbekundungen
der älteren Geschwister

die Katalanen, die spinnen
könnte man denken
denke ich
sie sind ihrer nationalistischen Hysterie
sie wollen endlich frei sein
wie die Briten
und wohin führt das?
was  hat das für Folgen
auch wirtschaftlich
kein Land würde diesen Staat anerkennen
die Katalanen schauen nicht über den Tellerrand
nun wird Madrid die Regierungsregierung
niedermachen
werden Panzer rollen?
ohne Gewalt wird es nicht abgehen
ein Konflikt, der Europa belastet
wie auch die anderen nationalistischen Regierungen
in Polen, Ungarn, Österreich

7902/15

unsere Eltern haben den Krieg erlebt
durchgemacht, in Russland
in den Kellern der Bombennächte
traumatisiert, Ängste, die man nicht haben durfte
und immer durchhalten
und immer stark sein
Ängste und Panik verdrängen
Vater verlor seinen Arm
und musste sich beruflich so durchkämpfen
mit einem Arm eine Familie ernähren
und immer stark sein 
und durchhalten
stelle ich mir vor
Kriegserlebnisse wurden verdrängt
sie haben darüber nie gesprochen
es war ein Tabu
und wir?
haben wir unter diesem Trauma gelitten?
irgendwie haben wir auch gelitten
unter der Härte, dem Unverständis
nein, er hat meine Sensibilität nie verstanden
ich muss versuchen ihm zu verzeihen

wenn es denn bald mit dem Neubau
des Pflegeheims beginnt
vielleicht ein Auftrag für mich?
wenn sich die Lukas-Gemeinde entschließt
eine Foto-Ausstellung über ihre Arbeit
zu machen
und mich zu beauftragen
Träume
könnte auch zuviel werden
die Zeitungsarbeit läuft gut
damit bin ich gut beschäftigt
warten wir es ab
erstmal den Verlust von Tenner verarbeiten
bis jetzt habe ich noch nicht getrauert,
sondern nur funktioniert
seine Freundin ist ziemlich abgestürzt
was ich auch sehr gut nachempfinden kann
Tenners Mutter trägt schwarz und ist traurig
und ich?
reibe mich noch an anderen Menschen
versuche Verständnis zu finden
und zu verzeihen für den Stress den mir
die beiden Frauen angetan haben
heute ist wieder ein kleiner Artikel von mir
in der Fischtown Gazeta
Tenner ist nur 64 Jahre alt geworden
wer hätte gedacht, dass er mal mit einem Hirnschlag endet
Raucher
Hans Niedermeyer wusste,
dass es besser werden würde
und er hatte die Hoffnung
aus dem Tal der Tränen aufzusteigen
der Krach auf der Baustelle war verstummt
die Sonne begann zu scheinen
und seine Frau meinte zu ihm:
denkst du an die Getränke, Hans?
aber ja doch
was macht dein Termin beim Zahnarzt
habe ich heute
und, Hans, denkst du an die Packstation
aber klar doch Marie
Hans Niedermeyer streckte und reckte sich
und er lächelte wie seit Tagen nicht mehr
und  Hans atmete und er wusste
es würde besser werden
er hatte den ganzen Tag Zeit
um sich von dem schrecklichen Ereignis zu erholen
den Schock zu überwinden
all die nervigen Leute zu vergessen
und Hans würde die psychisch Kranken vergessen

14.900 Schritte gestern
10°C

7895/150

ein Prepaid-Tarif der Telekom
der gefallen würde
1 GB Datenflat LTE 
Telefonflat und SMS-Flat ins Netz der Telekom
100 Minuten frei für Telefonate in fremde Netze
und ins Festnetz
das wäre es doch meine Herren
da würde Vodafone weinen
und Kunden verlieren
Vodafone kanns 1 GB + Flat + 100 Minuten
und was ist mit der Telekom
ach, ich habe vergessen
für 9,99€ im Monat

7894/125

da schromsie dalali
egali lombatsch lompatschi schali la
dzombalali Ursambar
hua hundra hondra hutschi
warum unterdrücken Buddhisten Muslime
in Myamar?
was sagt der Dalai Lama dazu
seine Heiligkeit schweigt
verdammte tessaluba
ach es wäre schön in der Toskana zu wohnen
und wenn ein Film in Venedig spielt
sind wir glücklich
ahutschakalenterrra balutscha kuti kurti
dzdomba lambarene
die Tage werden stiller und ruhiger
ein schöner Geburtstag am Samstag
ein schöner Gottesdienst am Dienstag
umbra
umba butschi lalalu laterne

7893/67

Es brechen wieder ruhigere Zeiten an
Stille Tage in Clichys
oder so
oder in St. Marie de la Mer
oder auf Krautsand
man weiß es nicht genau
das  Herz schlägt langsamer
warten auf den Paketdienst,
der den neuen Crosstrainer bringen soll
soll Soli Soltschek Sollbringe Sollczyk
Grauer Himmel
wann kann ich meinen nächsten Spaziergang machen?
warten...
Morgen Zahnarscht...
DHL-Station...
nächste Woche Mittwoch Termin Zeitung
und Freitag
und Sonntag

7891/32

die tiefen, traurigen Tälern verlassen
und langsam aufsteigen
daran arbeiten
dass es besser wird
daran arbeiten, dass es Dir besser geht
mit loslassen, verzeihen und vergessen
einfach loslassen und vergessen
und schmunzeln
nimm es mit Humor
atmen und den Kopf frei kriegen
kann der Bestatter nicht seine Rechnung
bei der Bank einreichen und sagen
Bestattungskosten aus dem Nachlass begleichen,
auch wenn das Erbe ausgeschlagen wird?
das wäre doch eine Erleichterung
und atmen
gestern wollte der Kirchenvorstand 
von der Lukas-Gemeinde beraten,
ob sie meine Idee einer Foto.-Ausstellung
unterstützen und zu ihrer Idee machen
bin skeptisch
wenn nicht dann loslassen
und nicht böse sein
ein kleiner Artikel von mir soll noch
in der Fischtown Gazeta erscheinen
und alles wird gut
und alles wird schön
freue mich auf den Gottesdienst zum Reformationstag
mit Posaunenchor und mittelalterlichen Instrumenten
eigentlich müsste ein richtiger Sturm kommen
und den türkischen Albtraum davon pusten
nun mussten sie einen  Deutschen aus der Haft entlassen
Erfolg und taktisches Manöver

Herr Gott hilf mir
stark zu sein und zur Ruhe zu kommen
mich auf mein Leben zu konzentrieren
und mich Menschen fort zuhalten,
die mir schaden und mich nerven
Abstand  halten
zu kranken Menschen
Liebe Gott, gib mir Kraft und innere Ruhe
hilf mir Abstand zu finden
zum Tod von Tenner, zur Beerdigung
und zu all den unangenehmen Dingen
weltfremde Menschen wollen mir kondulieren
Menschen, die ich nicht mag
und mir schon vorher auf Distanz hielt

ich bin dankbar, dass in Europa Frieden  herrrscht
seit 1945 das ist gut so
Dankbarkeit
für das was wir haben

die krisenhaften Tage verlassen
es waren schwere Tage
der Trauer und der Überlastung
aber nun nach vorne schauen
Streit und Konflikte loslassen
atmen, atmen, atmen
Bewegungsübungen machen
Spaziergänge
zum normalen Alltag zurückkehren
positiv denken
wenn der Termin mit dem Bestatter war
habe ich abgegeben
auf Sterbeurkunde warten und dann
zur Bank und ein Obligo verlangen
Termin Nachlassgericht in den nächsten Wochen
das wird dauern
Erbe ausschlagen
es wird alles gut
mein  Herz meldet sich wieder
es ist eben alles zuviel

7887/165

gonda  rutschi pateto gui
hahombra allah huitschi
sind denn alle verrückt?
nein.
Auch wenn sich Louise zurückzieht
und trauern möchte
das ist ihr gutes Recht
es war zuviel für sie
und auch für mich
es ist für mich zuviel
ich war und bin überfordert
das muss man mal so sagen
aber nun soll es ruhiger werden
heute ist der Termin mit dem Bestatter
und alles wird gut
keine Bestattung
Beisetzung in Krautsand
das ist gut so
und ich will endlich loslassen
getrauert habe ich noch nicht
vielleicht kommt das noch
heute Morgen wieder zu früh aufgewacht
Nackenschmerzen vom Stress
und lasst mich in Ruhe
nächste Woche habe ich drei Aufträge von der Zeitung
arribba
das ist schön
bringt mich auf andere Gedanken
13.700 Schritte heute
11°C


am Morgen wollte sie noch die Welt retten
und sich um Dinge kümmern
für die sie nicht zuständig ist
Wohnung renovieren und räumen
nachmittags dann die SMS
mein Anwalt sagt
ich bin nicht zuständig.
sie wollte sich um das Konto kümmern
mit ihrer Vollmacht
was nun?
"Sadistisch, mitleidlos, grausam, abwertend, unmoralisch, primitiv, kaltschnäuzig, räuberisch, schikanierend, entmenschlichend."
Urteil von Psychiatern über einen Soziopathen
von wem ist die Rede?
Opa Fiedje ist 1980 verstorben
nun finde ich im Nachlass
von Tenner die Taschenuhr von Opa
das ist 37 Jahre her
und ich habe ihn geliebt
auf meine Weise
und nehme die alte Taschenuhr
und freue mich
und erinnere mich an ihn
allmählich entspannt sich die Situation wieder
das Herz wird ruhiger
der Schlaf wird besser
wenn nicht grade nachts
der Wecker von der Fritzbox losgeht,
Idiot
später werden wir Papiere zusammenstellen
heute Nachmittag werde ich einen Haufen machen
Papiere für den Bestatter
DHL-Packstation
Sparmarkt Getränke
Telefonat mit dem Gesundheitsamt
nachmittags zum Bäcker
immer noch genug
aber atmen

7878/107

nachdem ich gestern 
einen Beerdigungsunternehmer beauftragt habe
sich um Tänners Beeerdigung zu kümmern
ließen die Herzschmerzen langsam nach
dafür habe ich heute Morgen
starke Nackenschmerzen
vom vielen telefonieren gestern
mit Krankenhaus, Gesundheitsamt, Bestatter,
Julia, Karin
es wird langsam besser
heute stellen wir noch Unterlagen
in Tänners Wohnung zusammen
für den Bestatter und das Nachlassgericht
so geht alles seinen Gang
meinen Zeitungsauftrag habe ich zurückgegeben
und das war gut so
der Termin mit meinem chinesischen Bekannten
habe ich gekenzelt
Dehnungsübungen, atmen, Rotlicht
später wahrscheinlich Ibuprophen
heute bis 15°C  und bedeckt

7877/98

wieder einen Tag mit der Organisation
der Beerdigung beschäftigt gewesen
und den Frage 
wie verhalte ich mich gegenüber dem Erbe
lehne ich ab
was  hat es für Folgen
nach Absprache mit dem anderen Erben
habe ich nun ein Bestattungsinstitut beauftragt
einen Kostenvoranschlag zu erstellen
morgen stellen wir in der Wohnung
Unterlagen zusammen
und Bekleidung  für...Tenner
Donnerstag ist Termin mit dem Bestatter
mein aufgeregtes Herz soll sich nun wieder
beruhigen
und ich hoffe auf besseren Schlaf
einen Zeitungstermin abgesagt
geht einfach nicht
14.085 Steps

7884/136

Stressige Tage
das Herz tut weh
Anspannung und Aufregung
man dachte
die Freundin Vollmacht ist zuständig
sich um die Beerdigung zu kümmern
und die Wohnung zu kümmern
aber dann heißt es plötzlich
die Erben sind zuständig
und du kannst das Erbe ausschlagen
und das werden wir tun
ich muss mich um eine Sterbeurkunde kümmern
und ich muss zum Nachlassgericht
schmerzhafte Tage
Tage der Aufregung
Herzschmerz
es wird auch wieder ruhiger und besser
10° weiter schlechtes Wetter
grau in grau

7875/55

Tchibo bietet für 10€ eine Allnetflat im Netz von O2 an. 1,5 GB Datenvolumen. LTE allerdings nur bis 21 Mbit. Hier in Schiffdorf ist das Netz von O2 nicht besonders schnell, aber schnell genug. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das LTE-Netz der Telekom mit Abstand schneller als besser ausgebaut ist als Vodafone und O2. Bleiben wir bei der Telekom aber ohne Vertrag. die paar Telefonate ins Festnetz, sonst die 100 Minuten -Option nachbuchen.
man weiß nicht, ob Klaus den Krebs bekommen hat weil er seit vielen Jahren mit der falschen Frau zusammen ist weil sie ihn betrügt und er sie betrügt ob er den Krebs bekommen hat weil er ein anstrengender Grübler ist, weil er nicht leben kann nicht einfach genießen kann und dankbar sein Klaus ist schwierig, weil er immer auf die anderen schaut die soviel Geld haben weil er neidisch ist weil er nicht zufrieden ist mit dem was er hat weil er sich zuviele Gedanken über andere macht statt sein eigenes Leben dankbar zu genießen Dankbarkeit geht ihm völlig ab und dann der plötzlich aufbrechende Hass auf jemand, der etwas sagt das ihm nicht passt auch als alter Mann schaut er schönen jungen Frauen nach, gierig, verlangend und auch die Sportlerinnen im TV sind nicht sicher vor ihm und leise nuschelt er: ich will deine Schamlippen sehen
als wir Anna damals kennenlernten hatte ich das Gefühl, dass sie mich an jemand erinnerte auch nach 31 Jahren ist mir nicht eingefallen an wen sie mich erinnern könnte ein eine frühere Freundin es war wohl das Gefühl
sie schon zu kennen
heute sagen sie wieder Regen an
9-13°C wenig Sonne
10°C
gestern man gerade mal die 10.000 Schritte geschafft
schlechtes, mieses Wetter
unser Crosstrainer geht nach 4,5 Jahren
aus dem Leim
wir überlegen einen neuen zu kaufen
das Ding wackelt beim Laufen
trotzdem will ich versuchen weiter zu laufen
um mich fit zu  halten

7870/226

ich habe nächste Woche noch einen Termin
für die Zeitung
das reicht mir auch fürs Erste
dann geht es erst wieder 
am 3. November und am 5. November weiter
zuwenig bewegt heute
muss mein Knie schonen
strecken und recken
atmen

es regnet und die nächsten vier Tage immer weiter heute Nachmittag wollte ich mit Julia in unserem kleinen UP wegfahren aber nun ist alles anders der Mittagsschlaf und danach ist alles anders stimmungsmäßig werde ich den Arsch hochkriegen? mich den Stimmungen hingeben meine Seele will sich vom Polizeiterror erholen- Polizeiterror wie das klingt der Kriminaloberkommissar war nett wirklich
atmen

Hermes, der Chaoten-Paketdienst

gestern klingelt es um 17.30 Uhr
ich melde mich mit Namen
Hermes, o.k.
ich drücke den Türöffner
dann höre ich den Boten klappern
aber es passiert nichts
habe noch durchgesagt,
wo wird wohnen
aber wenn man kein Deutsch versteht
es ist auch kein Zettel im Briefkasten
wenn man kein Deutsch schreiben kann
heute Morgen habe ich unser Paket
beim Nachbarn gefunden
ja, geht es denn noch?
also nächstes Mal bei der Abholstation
von Hermes deponieren lassen

7860/50 Mein Foto-Traum

Ich habe einen Traum
ich möchte mit der Matthäus-Gemeinde zusammen
ein Fotoprojekt und eine Foto-Ausstellung organisieren
um das Gemeindeleben darzustellen
Gottesdienst am Reformationstag
Konzert Gospel Rocks
Orgelkonzert von Frau Schad
Sinfoniekonzert
Arbeitskreise, Treffs, Konfirmandenunterricht
Talk am Turm
Einzelportraits
Verabschiedung eines Pastoren
Kindergarten
Bastelstube
Flüchtlingsgruppe
und und und
ein großes Projekt
und ich brauche Mitstreiter
nächste Woche berät der Kirchenvorstand
über meinen Vorschlag
schließlich am Ende eine Ausstellung von SW- und Farbfotos
40 x 60 cm vielleicht 24 bis 36 Bilder mit Texten
na, das wäre es doch oder?

Radio Bremen 2

es gibt einen neuen Radiosender, der heißt Radio Bremen 2, aber ich finde ihn nicht auf unserem Receiver, alles digital, kein Knopf um den Sender selbst zu suchen, nur Stationstasten, was mache ich, haben wir die Bedienungsanleitung noch? Scheint ein anspruchsvoller Kultursender zu sein, das kleinste Bundesland ohne Geld, aber noch ein Sender, überhaupt was die Öffentlich-Rechtlichen mit unserm Geld machen, viele Sparten-Kanäle, neue Formate, vor allem der Ausbau im Internet- aus Angst, dass ihnen die Privaten was wegnehmen oder aus Angst, dass die Jugend wegläuft, mir wäre es lieber, sie würden die Millionen in ein gutes Unterhaltungsprogramm stecken, jeden Abend die gleiche marode Scheiße, und wenn mal ein guter Film kommt, haben die Schauspieler im Film, die kein ordentliches Deutsch sprechen, haspeln, schnell reden als hätten sie keine Schauspiel-Schule besucht, als seien sie aus der Gosse.
Karamba!

7858/19 Weltfrieden

die Knie oh die Knie, sagte sie und lächelte nahm ihre Pille, und Lola grinste blöd Schwäche, Hupa, KatombraLuthraLutschi- tätärä umbaumbaTätärä huilitschi Kathakombe wir waren noch lange nicht so dicht am Krieg noch nie drohte solch ein Atomkrieg mit Nordkorea, das aggressive  Rußland, das unberechenbare Amerika die USA als Hort des Unfriedens tschakka! der Weltfrieden ist gefährdet vor allem durch die Politik der Republikaner in den USA, durch Trampel Trump mein Artikel ist drin über die Gräberfelder von Wanna und anderen Gebieten noch ein Kaffee gefällig Herr Strauß?
umbra  Humbra Katatta die gute Wirkung von MSM auf meine Knie lässt nach umsteigen auf Hyaluronsäure??
7:32h/4:01h

7857/201 La Pampa

katomba Lambarene Lambarena Kaputa Olli Olliver Ollivier Ollituti kartoffelsalat gut geschlafen Pinguine und Elefanten und keine Sorgen keine Termine weites Land Hatschi Lutschi Lampa Luthi ISIS Tod und Teufel Folter Schrecken Angst- hutsch Homba Hombre Hommer und Sichel aufstehen frühstücken gut geschlafen heute nichts vor schön so Nacken Dehnungsübungen machen atmen atmen ist wichtig, ich atme bewusst ist mein Artikel in der Zzeitung? Pamparena 11°C bedeckt heute bis 13°C viel Regen 11.736 Schritte gestern

7856/178

Geestland- News direkt aufs Handy

Geestland. Nutzer des Messengers Telegramm können sich die Meldungen der Stadt Geestland jetzt direkt auf das Mobiltelefon schicken lassen.
Immer die neuesten Meldungen der Stadt Geestland direkt über den Messenger erhalten- mit Telegramm ist das jetzt möglich. Einfach @StadtGeestland_Bot abonnieren und immer auf dem neuesten Stand bleiben. Sämtliche im News-Feed. Zum Beenden des Dienstes einfach /stop an den Bot schicken. An der Anbindung des Dienstes in einen weiteren Messenger wird gearbeitet.
kambaschuta kambera alahuta kuta tschamba jäh ukschkt! ukschtscht-schtk dzdz-czyczyk pup pippi plopp tuut die Römer, die spinnen die Türken auch Oskar Fischer hat Recht die Af D ist völkisch das sind tatsächlich Solche