Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar, 2018 angezeigt.

8451/103 unglaublich

ein Mann vom Finanzamt hat sie gefunden
die Anzeige bei Ebay
Penthouse in der fünften Etage
des Roten Hauses zu verkaufen
2000€ pro Quadratmeter
das kann ja lustig werden
meint Fürst Metternich
sonst kostet der Quadratmeter höchstens 1000€
im Haus
und für das Haus,
dass ohnehin schon mit Flüchtlingen belastet ist
Leute, die keine Regeln kennen
dann kommt ein Eigentümer aus Bayern
dem alles scheißegal ist
wer da wohnt
Hauptsache die Miete vom Sozi stimmt
dann das Rote  Haus Nr. 17
weiter den Bach runter

8450/46 Mittagstisch

ja, es war schön in Geselligkeit
dort in der Gemeinde
häufig herrscht dort herzliche Stimmung
finde ich
habe, konnte ein paar gute Fotos machen
und sogar beim Kassler mit Sauerkraut essen
kleine Interviews führen
nette Gespräche
die älteren Menschen sind zufrieden
mit dem Essen und mit sich
später noch Heino getroffen
den Mann vom Männerkreis
ich mag ihn

das Gespräch schien ganz einfach zu sein
bei älteren Menschen ist es doch
häufig, dass sie sich nicht konzentrieren
auf das was gefragt wird,
nicht abstrahieren können,
sondern anfangen Geschichten zu erzählen
aus ihrem Leben
ich kenne das aus meiner Arbeit
als Sozialarbeiter
gerade bei einfachen Menschen ist das ausgeprägt,
dass sie sagen was ihnen einfällt
und sie nicht erkennen können
was der  Frager wissen will
Verallgemeinerungsfähigkeit
so verlief das Gespräch nicht einfach
zum Schluss gab mir die gute Frau
noch einen Artikel von damals in die  Hand
einen sehr guten Artikel von einem Profi
aus der  Zeit als der Treff noch sehr gut lief
ich habe muss schauen wo ich bleibe
mit meinem Artikel über die Armenspeisung,
die keine ist
so gut ging ich irgendwie deprimiert nach Hause
enttäuscht
gegen 12 Uhr gibt es Mittagessen
und ich werde mitessen
und versuchen ein paar originelle Fotos zu machen

8448/167 Eiseskälte -9,6°C

Eiseskälte mit -9°C
man glaubt es kaum
Johnny stell die Fußbodenheizung höher
für alle Fälle
bin leicht angespannt
und in den Gedanken schon dort
obwohl es ein netter Termin ist
mit zwei netten Frauen
habe alles im Griff in der Vorbereitung
naja, ob das mit dem Fotografieren so leicht wird
wir schaukeln das Kind schon
Sie schaffen das schon würde mein Chef sagen
und er hat Recht

8447/59 Saukälte

heute  Nacht soll es bis -10°C in den Keller gehen
und Morgen tagsüber geht es weiter
zwischen -6° und -9°C oh weia
ich war schon mal mit dem VW
auf der Autobahn
die Batterie aufladen
wenn es denn reicht
kalte Füße bekommen
und der Wind der Klimaanlage
hat meine Augen weiter ausgetrocknet
das wird wieder so ein Abend
...Augen tropfen bitte bis zum Erguss
oder bis die Augen brennen
verdammte Scheiße
verdammter Mist
die Sonne scheint -2°C
habe mir ein Buch bestellt
in der örtlichen Buchhandlung
Alyson Richman, Abschied von Prag
Morgen habe ich einen Termin in der Gemeinde
mit der Pastorin und der Leiterin des Mittagstisches
zu Mittag werde ich Fotos machen
von der Essensausgabe oder so

8446/33 Nordpol nächste Ampel links

an der Bushaltestelle Südpol
stolpere ich über eine Blinde 
und ihren Hund
und einen netten Araber,
der versucht ihr zu helfen
schließlich stellt sich heraus,
dass sie auf der falschen Seite der Straße steht
sie meint, ihr Hund habe sie falsch geführt
aber der Golden Retriever sieht einfach zu nett aus
es dauert eine Weile bis sie wieder die Orientierung
gefunden hat
als ich ihr sage
gehen sie in zwanzig Meter über
die Fußgängerampel
schaut sie mich fragend an
wo ist die Ampel?
ja, ich bin ja blind mit ihr zusammen
ja, Verzeihung ich nehme ihre Hand
und zeige ihr die Richtung
der Araber lächelte freundlich
dann macht sie sich auf den Weg
da! hält ein Auto am Straßenrand
können sie mir auch helfen
ich suche den Nordpol
ich schaue auf die Visitenkarte
ah, ja nächste Ampel links

8445/107

der Morgen begann mit Dunkelheit
und eisiger Kälte
später ging ich zum Bäcker
stolperte vorher noch über eine Notiz
auf der Homepage der Kirchengemeinde
St. Lukas
es geht um Jugendarbeit
und auf dem Weg dorthin
besuchte ich den Bufdi und den Diakon
und fragte...
vorher hatte ich schon mal bei der Redaktion
angefragt, ob Interesse besteht
Entwicklung evangelischer Jugendarbeit
im Umkreis von vier Orten
das Gespräch verlief sehr gut
sie haben Interesse und luden mich gleich ein
ich muss abwarten was mein Redakteur sagt
o.k. dann bis Donnerstag abend
falls mein Chef ja sagt
und er hat sich gefreut
Spaziergang

8444/72 MIttagstisch

beim nächsten Auftrag geht es 
um den Mittagstisch, den die Johannes-Gemeinde
einmal in der Woche anbietet
der läuft nicht so richtig
wird zu wenig besucht
obwohl das Essen gesponsert wird
von der Stadt und von privaten Sponsoren
das Essen kommt von einer Schlachterei
aber viele glauben wohl,
es handele sich um eine Armenspeisung
ich übrigens auch damals vor zwei Jahren
wir werden uns im Gemeindehaus treffen
die Pastorin und die Leiterin des Runden Tisches
gegen Mittag gehe ich dann nochmal
ins Gemeindehaus den Runden Tisch besuchen
ein paar gestellte Fotos machen
wie das Mittagessen von den Helferinnen gereicht wird
und ein paar Besucher befragen
wie schmeckt ihnen das Essen?
was vermissen sie?
haben sie Anregungen?


8443/49

am Morgen eisige Kälte,
Frost, klirrende Kälte und Schnee
und so bleibt die Temperatur unter Null
diese Woche
richtige Wintertage
den Artikel über die Kunstausstellung
zur Gazeta geschickt
aus einer Einladung zur JHV der Gewerbetreibenden
eine Ankündigung für die Zeitung gemacht
und abgeschickt.
Arztbesuch
Unterschrift für die Patientenvollmacht
sonst Spaziergänge in der Kälte

und ich lese
Adriana Popescu: Versehentlich verliebt
ganz schön verkopft, pubertär

sonst nichts zu tun
Rentnerleben...
mittags beim Chinesen
er erzählt, dass er umzieht
und Möbel bekommen hat

-1°C

8442/223

es war eine schöne Stunde gewesen
dort im Gemeindehaus
unter all den netten, freundlichen Menschen 
ich hatte interessiert zugehört
und mir Geschichten erzählen lassen
eine hübsche schwangere Blonde
eine Dunkelhaarige mit ihren braunen Augen
da muss man dann schon verlegen weggucken
um sich nicht persönlich angesprochen zu werden
es war gut so
und am Nachmittag habe ich geschrieben
und korrigiert
und Sonja auch

heute Morgen -5,8°C
es wird die ganze Woche saukalt bleiben
gut geschlafen

8441/100

seit halb elf beschäftigt mich
diese Kunstausstellung von Amateuren
aber gut gemacht
interessante, schöne, gute Bilder 
schöne Frauen, gute Geschichten, bemerkenwerte
Schicksale
und ich komme voran mit dem Entwurf
immer noch mal
und immer noch mal korrigieren
dann liest Nora gegen
morgen ist ein neuer  Tag
ich brauch eine Unterschrift vom Lekarz
schauen wir mal
es bleibt noch eine Woche eisig und frostig
bis zum Vollmond oder so
-4°C

8440/64 Märchenland

Die Kunstausstellung "Bilder im Gemeindehaus"
in Neuenwalde hat mir sehr gut gefallen
ich hatte interessante Gespräche
ich war beeindruckt von einer ganzen Reihe von Bildern
es hat mir gut gefallen
es sind schöne Bilder
es sind interessante Menschen
der große Ara, mein Gott
oder wenn man gleich reinkommt
stramm links das Bild,
das Lidia Gering mit ihrer Tochter gemalt hat
Märchenland für 120€ 
ich würde es sofort kaufen
wenn ich das Geld hätte
schöne, eindrucksvolle Farben
symbolträchtiges
ich aber muss schreiben
und an seinen ehemaligen
Heilpraktiker schrieb Johannes:
es ist nun fünf Jahre her,
dass sie mir geholfen haben
mit ihrer Zuversicht
mit pflanzlichen Beruhigungsmitteln
mit Akkupunktur
geholfen haben nach 
ein paar Wochen nur
die Schlafhygieneregeln
eiserne Disziplin
und ich füge hinzu
seit ein paar Monaten ein Mittel aus Thailand
dass ich abends vor dem schlafengehen einnehme
zwei Pillen Cassia Siamea

8431/27 gebraucht werden

gestern haben wir uns das Haus
von Anne und Hannes angeschaut
es gehörte mal einem Anwalt
schön ist es
mit den neuen Fußböden
und die chicen Fliesen in den Bädern
Onno will nochmal kandidieren
zum Kirchenvorstand
für sechs Jahre
er ist 70 Jahre alt
das ist gut so
er braucht das
und die brauchen ihn als Fachmann
ich werde auch noch ein paar Jahre
als freier Mitarbeiter der Zeitung machen
solange es geht
ich komme unter Leute
es gibt neue Themen und Herausforderungen
ich habe zu tun
ich werde gefordert und gebraucht
und das Geld brauchen wir auch
ich habe schon viele wichtige Leute
persönlich kennengelernt

heute Frost und Schnee
nach dem Vollmond
nach dem 1. März wird es milder
zwei rote, zwei grüne Ringe
und ein blauer Ring

8437/23 Kunst

und heute Morgen fahre ich
zu der Kunstausstellung auf dem Lande
es wird eine Eröffnung geben
dann spricht die Bürgermeisterin
ein Grußwort
ich schaue mir die Bilder an
und möchte die neun Künstler interviewen
von jedem eine kleine   Stellungnahme
zu Stilrichtung, Motiven und Maltechnik
dann ein Gruppenfoto in der Ecke
oder draußen vor der Haustür
Fachwerkhaus
und die Organisatorin macht es
das erste Mal- warum?
und ich werde schreiben
oder meine Diktat-App laufen lassen
fotografieren
ich mache mir dort eine schöne Stunde
und genieße die netten Leute
und die schönen Bilder
lieber ein Bild mehr

4,9°C
morgen schreibe ich den Artikel
dann

8436/102 Arbeit verloren

vor ein paar Jahren
hat Lines seine Arbeit verloren
danach die nächste
nun ist er wohl schon ein Jahr
ohne Arbeit
Bewerbungen hat er geschickt
und er überlegt
seinen Beruf zu wechseln
vielleicht kann er auf seiner Ausbildung
aufbauen
Lehrer werden
oder eine andere zweite  Ausbildung machen
das Arbeitsamt war bisher wenig hilfreich
sagt Lines
der nicht so einfach ist
und häufig seinen Kopf durchsetzen will
wo  es vielleicht klüger wäre
mal den Mund zu halten

8435/71

Johannes meinte:
ich habe alles falsch gemacht
ich hätte Abitur machen sollen
und Beamter werden
die gehen mit 2600€, 2800€ und
3.600€ in Pension
nicht geschnallt
alles falsch gemacht
man könnte neidisch werden
Johannes, sei still
du wolltest Revoluzzer sein
du wolltest die Welt verändern

8432/131 Donald Trump

ich bin fassungslos und sprachlos was der amerikanische Präsident sich alles erlauben kann da fehlt einem der gesunde Menschenverstand für ob es die weitere Bewaffnung ist oder weitere Drohungen gegen Nordkorea ein Mann dem jegliches Gefühl für andere Menschen abgeht dem muss man schon auf den Spickzettel schreiben, dass er nicht vergisst den Opfer zu sagen ich höre euch zu der hat es eben nicht er hat keine Ahnung er ist nicht intelligent er ist fehl am Platz aber die Republikaner wollen nichts ändern es bestehen Zweifel an seinem geistigen Zustand es bestehen Zweifel an seiner Kompetenz er tappt von einem Fettnapf in den nächsten er bringt die halbe USA und die Welt gegen sich auf wer stoppt Donald Trump die Russen  haben dran gedreht dass er Präsident wurde vielleicht machte er auch gemeinsam Sache wir wissen es nicht.

-3°C
heute bis zu 5 Stunden Sonne

8431/113

vorhin las ich auf Teltarif,
dass Vodafone und Telekom
nun an G5 und an Maschinen gesteuerten Netzen
an dem Netz von Ding zu Ding arbeiten
ich freue mich erstmal
auf den 22. März
dann endet mein alter Magenta Mobil S
und ich steige um auf Magenta Start L
Prepaid-Tarif reicht
für die paar Telefonate

die Einladung der Gewerbetreibenden kam nicht
denn nicht, lass los




im Pflegeheim waren einige krank
auf dem Rückweg im Auto
fühlte ich mich merkwürdig schwach
Zuhause dann beim Meditieren
merke ich
ich habe kalte Beine
und kalte Arme
na?
vor dem Abendessen nehme ich eine
Aspirin Plus C
kriege ich eine Erkältung?

trockene Augen

in dem Gespräch hatte die Apothekerin
ihm erzählt,
dass sie selbst auch Augentropfen nimmt
nämlich Hylo Commod
ich kannte sie
ja, sagte die Charmante
da sind 300 Tropfen drin
und beschrieb wie sie es macht
es dauerte einen Tag
bis ihre Worte gewirkt hatten
dann kaufte ich mir auch Hylo Commod
und ich muss sagen
es wird von Tag zu  Tag  besser
mit meinen  trockenen Augen
kein Lac-Ophtal mehr
kein Ratiopharm Hyaluron mehr

8428/66 Polen

der Katholizismus predigt die Nächstenliebe
wohl für die anderen gemeint
denn in Polen gilt der Egoismus
aus Nächstenliebe Menschen aufnehmen,
die vor Krieg, Verfolgung und Hunger fliehen
kommt nicht in Frage
was für eine verlogene Religion
was für ein verlogenes Land
und kommt mir nicht mit Ausschwitz
Polen will keine Auflagen
bei der Verteilung von EU-Geldern akzeptieren
und droht mit weitreichenden Folgen
ja, was glauben die Polen denn wer sie sind?
geht zurück zum Warschauer Pakt
geht zu den Russen!
Und Tschüß.
Jahrelang haben sie kassiert
und als Danke errichten sie eine Diktatur
dieses undankbare Volk
schmeißt sie raus,
sollen sie doch alleine zurecht kommen

8426/14 Die Hölle auf Erden

es erinnert an die Blockade von Leningrad
was die Russen zusammen mit Assad tun
eine Stadt einkesseln
kein Wasser, keine Lebensmittel, keine Medikamente
brutale Bombardements auf eine Stadt von oben
dicht besiedelt
das ist die Hölle auf Erden
die Russen aber sagen Nein im Sicherheitsrat
die Russen sind Schuld
an der Hölle auf Erden
sie sollen nicht jammern
über die Verbrechen der  Nazis
wenn sie selbst dasgleiche tun
verlogen, paranoid, unglaubwürdig
man kann den Russen nicht vertrauen
Angriffe auf die Ostrukraine
die Vereinnahmung der Krim
trotzdem müssen wir mit Russland verhandeln
brauchen gute Wirtschaftsbeziehungen
brauchen entspannte politische Beziehung
Wandel durch Annäherung


ich bewundere ihn
wie er unangestrengt 
seine Ziele erreicht
sagt Uschi Glas in dem Film
Zeit für Veränderungen

ich möchte auch besser werden
und an mir arbeiten
besser werden beim Schreiben
von Artikeln 

8424

macht euch nichts vor
die AfD will die Demokratie abschaffen
die steuern Richtung Diktatur
die steuern nach rechts Richtung Pegida
und geschickt nutzen sie das Parlament
um die bürgerlichen Parteien zu demontieren
um danach das Parlament abzuschaffen
wie Hitler
sie werden Richtung Ungarn und Polen gehen
macht euch nichts vor
Beweise?
den Worten folgen die Taten
wir müssen aufpassen
und lernen dagegen zu argumentieren
und nicht hilflos dastehen
wenn so eine blöde Kuh von jüdischer Hetze redet
wie die Frau neulich bei der Fußpflege
Leute von der AfD leugnen den Holocaust
sie sind ausländerfeindlich
hetzen gegen Flüchtlings und Muslime

mein Artikel über die Prävention ist drin


8423/200

gut geschlafen,
sagte Emil zu den Detektiven
und die grinsten
und er hatte endlich
den Artikel weggeschickt
der Papst der Worte
und der leuchtenden Sonne
neun Stunden Sonne heute
-1°C

ein Tag ohne Arbeit
Spaziergänge
vielleicht eine Runde auf dem Crosstrainer
und das Gejammer wegen Rückenschmerzen hört
mir auf
hört mir auf
wenn die blauen Fahnen wehen
und damals in Norwegen
errichteten die Faschisten Deuschlands
auch so Massaker an
eine brutale, apokalyptische Herrschaft
der Rassenwahn
wir müssen wachsam sein

8422/179 lunga vita all'Italia

in den nächsten Tagen bleibt es saukalt
morgen soll ich die Einladung
zum Treffen der Unternehmer bekommen
und daraus einen Artikel machen
Ankündigung
Sonntag bin ich in der Kunstausstellung
und nächsten Mittwoch treffe ich mich
wahrscheinlich mit dem Kirchenvorstand
und einer älteren Ehrenamtlichen
wegen des Mittagstisches
und ach ja
seit Anfang September kontakte ich
wegen einem Artikel über die Situation der refugees
nun könnte es konkret werden
wenn die Verantwortliche umgezogen ist
...einige Institutionen wollen
eine Kinderbetreuung organisieren
für Frauen, die im Sprachkurs sind

mein Artikel über den Wettbewerb Lesen
ist fertig, Gott sei Dank

8421/53 Gonda Putschinka

man muss im Leben nach vorne schauen
und sich von Dingen verabschieden,
die  nichts mehr sind oder bringen
Fenster öffnen
und sich öffnen für neue  Dinge
andere Menschen
neue Ideen
Projekte....

den Artikel über den Lesewettbewerb
habe ich beinahe fertig
Sonntag morgen bin ich auf der Kunstausstellung
schauen wir mal
und dann habe ich einen neuen Auftrag bekommen
es geht um den Mittagstisch
den die Johannes-Gemeinde einmal
in der Woche anbietet
und auf die Tagesordnung
der Gewerbetreibenden warte ich noch
aber das ist noch einen Monat  hin
immerhin

kalte Tage

die Kirchengemeinde bietet
einmal in der Woche
ein günstiges Mittagessen an
3,50€ pro Gericht
ein Glas Saft, eine Fleischmahlzeit
und einen Nachtisch
das Ganze wird von älteren Frauen der Gemeinde
ehrenamtlich organisiert
aber der Zulauf ist unbefriedigend
und die Pastoren fragen sich
woran liegt es?
müssen wir mehr Werbung machen?
brauchen wir noch einen Artikel in der Zeitung?
das Mittagessen wird gesponsert
von der Stadt und von privaten Sponsoren

8419/101 Bamba

ein Massaker an einer US-Schule
17 toten Schülerin
ein alternder, einfältiger Präsident
antwortet den Trauernden
reflexartig
wir brauchen noch mehr Waffen
geht nicht um Moral
nur um den Profit der Waffenlobby
und die haben ihn finanziert
eine Marionette der Waffenlobby

es soll kälter werden in Deutschland
ich muss heute erstmal loslassen
und mich entspannen
von den Terminen
und vom Artikel schreiben
ein Artikel hängt schon seit zwei Wochen
in der Warteschleife
Schützenvereine und Feuerwehren
sind wichtiger
nimms nicht persönlich
- 1°C
Getränke holen, moppen
Altpapier und Müll wegbringen
und nebenbei den Artikel über den Lesewettbewerb
verschönern, optimieren
atmen

8418/85

und nun freue ich mich
auf einen arbeitsfreien Tag
vielleicht noch den Artikel
über den Lesewettbewerb
korrigieren, lesen, überarbeiten
aber das geht quasi nebenbei
sonst habe ich nichts vor
Spaziergänge machen
frische Luft schnappen
mein Buch weiter lese
1°C
und wenn du nicht weiter weißt
lass los

8417/68

vom Lese-Wettbewerb ging ich
unzufrieden nach Hause
oder fuhr
ich hätte mich durchsetzen müssen
und die Moderatorin bitten
nach der Siegerehrung noch ein Foto
mit der lesenden Siegerin  nachzustellen
stattdessen habe ich es hingenommen,
dass alles schnell ging und ich nicht stören wollte
habe mich zwischendurch mit einer Lehrerin
unterhalten, die Deutschunterricht
für Flüchtlingskinder gibt
Einzelunterricht
aber das wird wohl nichts von
dafür habe ich eine Mutter interviewt
die echt fit war
und Fotos von der Jury gemacht

den ganzen Tag Sonnenschein


ja, es war anstregend
so kurzfristig zu einem Termin zu fahren
aber es hat sich gelohnt
Artikel und zwei Fotos abgeschickt
heute ist der nächste Termin
in der Oberschule
schau mal was kommt
lass dich überraschen
wer gewinnt den Wettbewerb?
heute Morgen schon einen langen Spaziergang gemacht
Kopf auslüften
Muskulatur entspannen

8417/92

und wenn
dann kommt alles auf einmal
die Einladung vom Lions-Club
die Einladung zur Jahreshauptversammlung
der Gewerbetreibenden
und die Einladung zum Lesewettbewerb
ein bisschen zuviel
interessante Leute kennengelernt
wann hat man schon mal
mit dem Chef der Sparkasse zu tun
oder mit dem Präsident des Lions-Club

8413/43 Deutsch lernen

arumba baschtaschka
battatta kummba katta
seit vier Tage Sonne
ich wusste nicht mehr wie es geht
vielleicht ein neuer Auftrag
vielleicht auch nicht
eine Lehrerin vermittelt Flüchtlingskindern
Deutsch - ehrenamtlich
ich hoffe, sie morgen kennenzulernen
bamba 

Erdogan will Deutschland besuchen
muss das sein im Naziland?

erstmal ist Morgen der Lesewettbewerb
bin gespannt auf die Menschen,
die in der Jury sitzen
Ortsbürgermeisterin, Schulleiter, Lehrerinnen
und eine Direktorin vom Theater
schauen wir mal

heute bin ich faul und gemütlich
in einem interessanten Artikel
des Spiegels wird entwickelt
dass der Iran mit seinen Truppen
und Hilfstruppen Israel eingekreist hat
von Norden
und attackiert
wenn es nicht mit der Atombombe geht
versuchen sie Israel vielleicht anders
zu beseitigen
oder zu beschäftigen
oder zu ängstigen
wenn man auf die Landkarte schaut
alle diese Länder Türkei, Iran, Irak
Syrien sind riesig
dagegen Israel ist ein Fleck auf der Karte
hm
die beiden großen bürgerlichen Parteien
CDU und  SPD machten
den Kern der Demokratie aus
wenn jetzt die SPD wegbricht
ist das eine Gefahr
und wenn von rechts die Völkischen nachrücken
wenn es einen weiteren Rechtsrutsch gibt
das sieht nicht gut aus
für Deutschland
eine schwache SPD schadet
unserer Demokratie
das können Grüne und FDP nicht auffangen
und die Völkischen von AfD
verkaufen sich als seriös

8409/25 Neues Deutschland

beim Chinesen
am Nachbartisch
mir visavis
sitzt eine Familie
eine jammerige, demente Mutter
nach einem Schlaganfall
die mich die ganze Zeit angafft
daneben der Schwiegersohn
verkniffen, ernst und wortlos
mit dem Rücken zu mir
die Tochter, groß und übergewichtig
gehbehindert, dumm, nur am meckern
unzufrieden und monlogisierend
es war ihr zu kühl, die Suppe zu scharf usw.
es schmeckte mir nach einer Weile nicht
schreckliche LeuteFocus meldet,
dass es mit der SPD weiter abwärts geht
Nahles hat noch weniger Sympathien als Schulz
und die SPD verliert weiter Wählerstimmen
16%
in einigen Bundesländern liegt sie schon
hinter der AfD
armes Deutschland

heute Morgen 18 Minuten  Crosstrainer
später einen langen Spaziergang 
zum Wilhelm- Pieck-Park
169% Roter Ring
77 Intensiv-Minuten
9/12 Minuten stehen

für die nächsten Tage sagen sie
viel Sonne an...

8407/61 Grünkohl

ein Spaziergang um den Block
den VW bewegen
Grünkohl unten am Hafen
von St. Marie de la Quer
später Frieda im Heim besucht
Rosa wird heute 79 Jahre alt
sie feiert und hat eingeladen
leider geht es ihr seit Tagen schlecht
sie hat nichts gegessen
sie bekommt keine Luft
nun muss sie durchhalten
wir haben einen dicken Bauch
und müssen uns bewegen

Immenhof

gestern hatten wir uns auf den Film
"Immenhof" auf NDR gefreut
und mal abgesehen von der schlechten Filmqualität
von 1955
war es wieder wunderschön
eine unbeschwerte Jugend auf dem Lande
in Schleswig-Holstein
mit all den geliebten Schauspielern
ja, das war schön
herzlich, bewegend, rührend, erfreuend
und da flossen auch Tränen
Dicks erste Liebe...
Gott, wie schön
Dick und Dalli
die Schauspieler sind alle schon verstorben
jedenfalls die Hauptrollen
traurig

8405/104 an der Elbe

wir waren gestern in Cuxhaven -Döse zum Spaziergang an der Elbe das ist jedes Mal wieder schön der weite Blick auf das Meer es waren nicht soviele Leute unterwegs aber immerhin die Sonne schien belebend und wundervoll ja, dann macht das Leben Spaß von Döse Richtung Duhnen auf der neuen Promenade und auf meiner Apple Watch sah ich, was auch dieser Spaziergang an Schritten gebracht hat ich hatte die App Aktivität auf gehen Outdoor eingestellt das bringt mehr Intensivminuten es war Marias Vorschlag gewesen an die Elbe zu fahren und ich fand es gut so hatte ich gestern 2 rote Ringe 666 KCal, 3 grüne Ringe 97 Intensiv 12/12 Stunden Stehen 15.696 Schritte als wir nach Hause kamen begann Maria den Grünkohl für Sonntag zu kochen und ich las die Mail der Lehrerin, die den Vorlesewettbewerb organisiert erweiterte meinen Artikelentwurf ich bin auf einem guten Weg mit dem Artikel

8404/36 Clara sagt

Clara Zöllner, Borkum, meint
wir sollten das nicht verkniffen sehen
der Hamburger und ich
wir kennen uns nun schon seit 1973
haben vieles zusammen durchgemacht
und erlebt
und Clara sagt
die letzten Jahre, die ihr noch habt
solltet ihr zusammen halten
nicht jeden Tag schreiben
hin und wieder mal
die Gemeinsamkeiten sind auch nicht alles
Sympathie ist wichtiger
gut, treffen wir uns in Bremen
zum gemeinsamen Mittagessen
Spaziergang
und dann fahre ich wieder nach Hause
nach St. Marie de la Mer

der Basistext zum Artikel
über den Vorlese-Wettbewerb steht
das könnte spannend werden
am kommenden Mittwoch
wenn Schülerinnen und Schüler
der 6.Klasse auf Kreisebene
in den Vorlesewettbewerb gehen
wer kann am besten vorlesen?
wer wird Gewinner?
der deutsche  Buchhandlung organisiert
diesen bundesweiten Wettbewerb
an dem ca. 7000 Schüler teilnehmen 
Programm
Einführung und lesen eines eigenen Textes
Theaterstück
lesen eines fremden Textes
zum Schluss die Siegerehrung
die Bürgermeisterin soll auch kommen
in der Jury Prominz
die Organisatorin eine tolle Lehrerin

8402/171 Ruhiger Tag

es war ein ruhiger Tag
kaum was los
die alten Bücher weggebracht
das Auto nicht gewaschen
zu Fuß zur Apotheke und Augentropfen gekauft
zu Fuß zur Buchhandlung 
und ein  Buch gekauft,
dass ich schon kenne
guten Morgen!
mittags Currywurst mit Pommes
und Mayonaise
keine Lust auf Sport
und viel Bewegung
ausruhen
Telefonate wegen dem Vorlese-Wettbewerb
mit Glück meldet sich Montag
die Lehrerin, die den Wettbewerb organisiert
nachmittags mit Rosi einkaufen fahren
wir reden
Roter Ring 176%
Grüner Ring 30 Minuten
Blauer Ring 14/12 Stunden
13.559 Schritte

8401/63 Pommes mit Mayo

den halben Morgen damit beschäftigt
mich auf den Vorlese-Wettbewerb
am Mittwoch vorzubereiten
der geht morgens um 8.30 Uhr los
und dauert bis 13 Uhr
bis zur Siegerehrung
Telefonate und Mails mit dem Direktor
ich hoffe, dass sich die Leherin meldet
ist ja noch Zeit
bis dahin
heute habe ich mich wenig  bewegt
meine rechte Wade ist verkrampft
von den vielen roten und grünen Ringen
das kommt davon
Deniz Yüzel soll frei kommen
der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz
warnt vor Krieg
das Misstrauen zwischen USA und Russland
sei noch nie so groß gewesen
umba umba
die Sonne scheint
5°C
endlich habe ich die alten Bücher weggebracht
VW waschen hat nicht geklappt
dafür war ich bei der Apotheke und habe
mir neue Augentropfen gekauft
Hylo Commod- bin mal gespannt
beste Zensuren

Currywurst und Pommes mit Mayo
ich habe jeden Morgen das Problem, dass ich den Tag planen möchte und andererseit keine Lust habe verplant zu sein dass ich die Dinge gerne auf mich zukommen lassen möchte es aber nicht schaffe, weil die alten Bücher müssen endlich weg und der VW müsste dringend gewaschen werden aber letztendlich entscheidet meine Lust und das Wetter die ganze Grübelei war umsonst oder auch nicht
ohne Plan geht es auch nicht

8399/204 frühe Morgen

Evelyn Meyer war gegen 3.30 Uhr aufgestanden und hatte Pippi gemacht. Dann döste sie weiter bis 5.05 Uhr und stand endlich auf. Sie spürte wieder ihre täglichen Nackenschmerzen und auch das Kreuz meldete sich unangenehm. Alte Frau, dachte Evelyn. und begann sich zu bewegen. Sie machte das Licht an im Wohnzimmer und schaltete die Stereo-Anlage an. Musik am frühen Morgen das musste sein. sie atmete tief durch. Evelyn Meyer dachte heute wird nichts los sein. Vielleicht fahre ich die alten Bücher wegbringen zur Druckerei vielleicht gehe ich zur Buchhandlung mein neues Buch abholen ich wollte den Wagen waschen aber es wird zu kalt sein in der Kälte bei 2°C den Innenraum zu saugen und mir was weg holen. ich muss den Schuldirektor anrufen wegen dem Termin am Mittwoch ich lasse es langsam angehen Evelyn schaute auf ihre Uhr na, wie war mein Schlaf? 7:19h/2:28h na, geht ja noch kann so eine App überhaupt richtig messen? sie sagen sechs Stunden Sonne an bis 5°C